Bewerbung, Berufseinstieg und Karriere

1. Staatsexamen und dann - Ideen?

Lars79 28.04.04 18:18

Hallo Sqeakers,

seid Monaten "plagt" mich neben der Vorbereitung aus 1. Staatsexamen/Jura die Frage, wie es danach weitergehen soll.

Ich bin mittlerweile 24 und werde mit schon 25 Jahren erst meinen Abschluss machen (verzögert da länger Bundeswehr incl. Kosovo Einsatz, und letztes Semester noch 4monatiges Praktikum in USA Legal Department/Contracts).

Wie es danach weiter gehen soll, darüber bin ich mir noch völlig unklar.
Klar ist nur, dass mein Weg, wie eigentlich von vornherein geplant, mehr in Richtung Management und International Business gehen soll. Dh de facto lohnt sich das 2. Examen direkt für mich nicht, da der Rechtsanwalts"weg" für mich persönlich nicht die interessantere Variante ist.

Als mgl. weiteren Weg, gibt es im Prinzip folgende Optionen:

1. ich mache auch das 2. Examen noch und versuche nebenbei, den universitären Diplom Abschluss BWL für Juristen an Fernuni Hagen zu bewältigen,

2. ich konzentriere mich nach meinem 1. Examen (Abschluss in NRW zum Dipl. Jurist) auf ein Zweitstudium mit Fachrichtung BWL --- Nachteil: würde nochmal 3 1/2 - 4 Jahre dauern ...dann mittlerweile schon bald 30 (zu alt?)

3. man versucht auf postgradualem Weg an Zusatzqualifikationen zu kommen - zB LLM im International Busines Law oder MBA (MBA überhaupt ratsam für Juris?) ... Vorteil: man könnte vor Beginn evtl. noch ein zweites Praktikum anstreben (zB würde mich China, Osteuropa oder der arabische Raum interessieren auch wegen den ausgeprägten wirtschaftl. Perspektiven)

Von vielen, insbesondere Anwälten hörte ich, dass Variante 1 wohl die sinnvollste wäre, da ein Jurastudium ohne 2. Examen nicht viel wert wäre ... stand vielleicht jemand von Euch auch schon vor ähnlicher Entscheidung.


PS Und bitte nicht den leidigen Hinweis, ich hätte sollen gleich Wirtschaftsrecht/FH studieren. Im Nachhinein, wäre es vielleicht eine bessere Variante gewesen aber abwarten.

Vielen Dank für Anregungen und Erfahrungen!

Lars

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden