Erfahrungsbericht

Madrid (2002)

(4.4/5)   5 Votes

Wann?

2002

Stadtbericht

Bevor ich jetzt anfange, alles das über Madrid zu beschreiben, was eh in jedem Reiseführer steht, gebe ich Euch lieber ein paar Tipps und Erfahrungen, die ich selber gemacht habe. Doch vorher noch ein Zitat aus dem max.de Cityguide (www.max.de/cityguide), der Madrid in wenigen Worten treffend beschreibt:

„Madrids Nachtleben großartig zu nennen, hieße untertreiben. Kein Wunder. Es soll hier mehr Bars geben, als in allen skandinavischen Ländern...
"Madrid me mata", "Madrid bringt mich um", sagen die Madrileños selbst über ihre Stadt und meinen vor allem das Nachtleben. Auch wenn die faszinierende Kulturbewegung der Siebziger und Achtziger, die so genannte "movida", längst der Vergangenheit angehört und Kult-Regiseur Pedro Almodóvar nicht mehr in Damenmiedern singt - Madrids Nachtleben ist immer noch etwas besonderes, ein wenig freakiger, ausgefallener und vielleicht auch weniger uniform als in anderen großen Städten Europas. Und: Madrid bei Nacht ist einfach schön. Nicht nur das Nachtleben Madrids strengt an. Von spanischer Gelassenheit ist in der Millionenstadt wenig zu spüren. Ständig hasten die Madrileños irgendwo hin, nicht nur im Auto. Doch dann entdeckt der Reisende plötzlich "seine" ruhige Ecke, sein Lokal, in dem die einfallende Mittagssonne besonders schön, der Café besonders gut oder der Wirt besonders sympathisch ist. Dann zieht es auch den Reisenden wieder raus in die Großstadt-Hektik, denn da draußen warten unzählige Dinge: Museen, Parks, Sehenswürdigkeiten und dann wieder - unvermeidlich - die Nacht.“

Für mich war der Aufenthalt genauso, wie max.de es beschrieben hat: bunt, laut, vielfältig und anstrengend, „Madrid me mata“ eben. Nichts war dort schöner als sich am Sonntag morgen mit Spanischen Freunden im „El Viajero“ in dem Viertel „La Latina“ zum „Café con Leche“ zu treffen, danach über den „Rastro“ (riesiger Flohmarkt) zu laufen und Klüngel zu kaufen, irgendwann im „Retiro“ zu landen und sich zu sonnen, dabei lateinamerikanischen Bands zu lauschen und irgendwann den Abend mit ein paar Tapas und einer Caña (kleines, spanisches Bier) in der Casa Alberto zu beenden. Was meist jedoch nicht geklappt hat, denn der Madrileño an sich schläft nicht gern, und so zieht man auch sonntags und unter der Woche durch die Bars. Besonders zu empfehlen sind hier die eher touristischen Viertel um Sol und Huertas, den alternativen Barrios La Latina, Chueca oder Alonso Martinez oder den eher abgehobeneren (Pijos) Zonen um Juan Bravo, Torre Europa oder Avenida de Brasil. Gerade dort trifft man mehr Spanier und bekommt mehr von spanischer Musik und Kultur mit.

Einen kompletten Bericht für meinen Stipendiumsgeber mit zahlreichen Infos könnt Ihr per eMail bekommen…

Bewertung Stadt
 

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden