Bewerbung in Frankreich

Das Vorstellungsgespräch in Frankreich

(4.2/5)   7 Votes

Sicheres Auftreten, gute Sprachkenntnisse, ausführliche Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch und die Gehaltsverhandlung sowie das Wissen um kleine kulturelle Unterschiede lassen dich bei deiner Bewerbung in Frankreich souverän wirken.

Business, Gespräch, Vorstellungsgespräch, Bewerbungsgespräch, Meeting, Treffen
Bewerbung und Vorstellungsgespräch
© Kzenon

via fotolia

Keine Panik – das Vorstellungsgespräch in Frankreich verläuft nach ähnlichen Regeln wie in das deutsche Vorstellungsgespräch. Deine interkulturelle Kompetenz ist trotzdem gefragt, denn französische Unternehmen legen besonders viel Wert auf das Auftreten und Erscheinungsbild der Bewerber. Als Ausländer musst du außerdem überzeugend vertreten, warum du eine Stelle in Frankreich suchst und welche besonderen Qualifikationen für den französischen Arbeitsmarkt du mitbringst. Du kannst deine Chancen auf einen Termin für ein persönliches Vorstellungsgespräch erhöhen: Informier dich rechtzeitig, was du beim Bewerben in Frankreich und dem Verfassen von französischen Bewerbungsunterlagen beachten musst. Auf squeaker.net findest du außerdem Beispiele für das französische Anschreiben und den französischen Lebenslauf.

Die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch in Frankreich

Um als Bewerber in einem fremden Land sicher aufzutreten, ist es umso wichtiger, vor dem Gespräch zu dem betreffenden Unternehmen eingehend zu recherchieren (z. B. Produkte, Exportanteil, Marktposition). Einen ersten Überblick erhältst du über die Webseite des Unternehmen. Halte dort insbesondere Ausschau nach der Presse-Rubrik und dem Jahresbericht, der meistens unter Investor Relations oder elations avec les investisseurs zu finden ist. Weitere Informationen findest du zudem unter anderem bei pole emploi, APEC und den Referenzbibliotheken der IHKs. Falls du überhaupt nicht fündig wirst, kannst du die Firma auch direkt anschreiben, und sie bitten, dir Unternehmensbroschüren zuzuschicken. Zusätzlich solltest du einen Blick in die wichtigsten französischen Tageszeitungen Le Monde und Le Figaro  – insbesondere in den Wirtschaftsteil – werfen. Auch die Online-Stellenbörsen großer Zeitungen können von Interesse sein. Bewirbst du dich bei einem internationalen Unternehmen, solltest du zumindest in den letzten Tagen vor dem Interview regelmäßig das Wallstreet-Journal lesen. Denn Presseartikel können hilfreich sein, um dir ein objektives Bild von der Firma zu verschaffen. Weitere gute Internetadressen für Firmendaten (Adresse, Unternehmensbereiche, Region) sind bottin.fr, kompass.fr sowie hoovers. Die Informationen sind jedoch zum Teil kostenpflichtig.

Französische Bewerbungsverfahren

In Frankreich gibt es 3 Haupttypen des Vorstellungsgesprächs:

  • das Einzelinterview
  • die Gruppendiskussion
  • das Vorstellungsgespräch mit mehreren Personalverantwortlichen zugleich

Nimm zum Vorstellungsgespräch Zeugnisse, Referenzen sowie deinen Lebenslauf mit. Es kann zu mehreren Runden kommen, bevor eine Entscheidung gefällt wird. Oft werden Persönlichkeitstests, Intelligenztests und graphologische Gutachten bei der Bewerberauswahl eingesetzt. Informationen dazu findest du unter studyrama.com in der Rubrik „Stages & Emploi/Guide Pratique/Les Tests du Recrutement“.

Französische Einstellungskriterien

Personalentscheidungen werden in Frankreich nach den folgenden 3 Hauptkriterien gefällt:

  • Erscheinungsbild
  • Auftreten
  • Sprachkenntnisse

Die ersten Momente sind daher entscheidend. Vergiss nicht, dass deine Körpersprache einen ganz wesentlichen Einfluss auf den erfolgreichen Verlauf des Gesprächs hat. Je besser du dich vorbereitet hast, desto sicherer wirst du auf deinen Gesprächspartner wirken. Setz dich gleich zu Beginn ganz bewusst auf deinen Stuhl, achte auf eine aufrechte Haltung und sei ganz präsent. Die Begrüßung nehmen Franzosen sehr ernst. Wenn man einen Raum mit mehreren Gesprächspartnern betritt, sollte man unbedingt darauf achten, jedem Mann die Hand zu geben. Bei den anwesenden Frauen sollte man sehr genau darauf achten, ob sie einem nur die Hand geben möchten oder auch einen Wangenkuss. Ein Wangenkuss in Frankreich besteht aus 2-3 Küssen. In einer Studie, die die Unterschiede zwischen Deutschen und Franzosen schön herausgearbeitet hat, wird der Franzose als sehr geschmeidig ("souple") und der Deutsche als etwas viereckig und starr ("carré") dargestellt. Zeig dich mit Franzosen stets flexibel und offen, sonst wirkst du schnell unterkühlt und distanziert.

  1. 1
  2. 2
  3. weiter »

Inhalt

  1. Einleitung: Vorstellungsgespräch Frankreich
  2. Weitere Tipps für das Gespräch in Frankreich

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden