Stellensuche

Die intensive Vorbereitung

(4.14/5)   7 Votes

Die intensive Vorbereitung als Schlüssel zum Erfolg

Egal, ob du dich für eine Jobmesse oder Recruitingveranstaltung entscheidest – die richtige Vorbereitung für die erfolgreiche Selbstpräsentation im Standgespräch oder Einzelgespräch mit Unternehmensvertretern ist alles. Neben Recherche relevanter Unternehmen und Einsatzbereiche gehört genauso die Klärung der eigenen Motivation und ein gut vorbereiteter Lebenslauf dazu.

Ganz gleich, für welche Form von Veranstaltung du dich entscheidest, es gilt generell: Bereite dich gründlich vor, auch wenn es sich „nur“ um eine erste Kontaktaufnahme handelt. Auf diese Weise ziehst du den größten Nutzen aus dem Besuch einer Jobmesse oder Recruitingveranstaltung: wertvolle Kontakte, einen gelungenen ersten Eindruck beim Unternehmen oder sogar schon eine Einladung zum Vorstellungsgespräch .

Registrieren für die Veranstaltung & Messetag planen

Informiere dich über Veranstaltungsort und -zeit und plane genug Puffer für An- und Abreise ein, damit du Gespräche vor Ort nicht unter Zeitdruck führen musst. Registriere dich rechtzeitig als Teilnehmer der Veranstaltung (falls erforderlich), damit du alle Unterlagen und Informationen, vor allem das Einladungsticket, rechtzeitig erhältst.

Werden spezielle Services auf einer Veranstaltung angeboten, kann auch eine Bewerbung für eine Teilnahme erforderlich sein, z. B. wenn auf der Veranstaltung terminierte Interviews oder Workshops mit Unternehmensvertretern stattfinden. Meist erfolgt die Bewerbung online, sodass der Aufwand, vor allem im Verhältnis zum möglichen Nutzen, sehr gering ist.

Unternehmen und offene Stellen recherchieren

Auch wenn du eine Jobmesse in erster Linie für das Üben von Gesprächssituationen oder zur allgemeinen Information und ersten Kontaktaufnahme (z. B. für ein Praktikum) nutzen möchtest, solltest du einen guten Eindruck hinterlassen und dich vorher im Internet über die für dich relevanten Unternehmen informieren. Recherchiere auch nach möglichen Einsatzbereichen – für eine Recruitingveranstaltung ist dies unerlässlich, da die Unternehmen vor Ort Fach- und Führungsnachwuchs für offene Positionen rekrutieren wollen. Nutze auch die Internetseiten und Unterlagen des Veranstalters für deine Vorbereitung, z. B. Messehandbücher mit Unternehmensprofilen. Generell gilt: Unternehmensvertreter merken schnell, ob du dich inhaltlich auf den ersten Kontakt vorbereitet hast oder nicht, was sich auf den Gesprächsverlauf auswirken kann.

Klärung der eigenen Motivation: Was will ich erreichen?

Ein entscheidender Punkt, um im Gespräch mit den Unternehmensvertretern zu überzeugen ist es, im Vorfeld deine persönliche Motivation zu klären. Also konkret: Was sind deine Ziele? Warum willst du den Kontakt zum Unternehmen X suchen? In welche Richtung soll es bei dir beruflich gehen und warum? – Sich dieser Punkte bewusst zu werden und diese Fragen vorher zu klären erleichtert es dir, im Standgespräch oder Einzelgespräch überzeugend aufzutreten. Stelle dir diese Fragen nicht nur dir selbst, sondern auch anderen Personen, um eine andere Sichtweise auf dich zu erfahren und die eigene Position besser reflektieren zu können.

Üben der Selbstpräsentation: Wie und mit welchen Zielen will ich auftreten?

Wenn du deine Motivation und Ziele für dich definiert hast, solltest du überlegen, wie du auf der Veranstaltung praktisch vorgehen willst – wie du dich also selbst präsentieren und deine Botschaft den Gesprächspartnern vermitteln willst. Überlege dir, wie du deinen Gesprächen eine Struktur gibst und welche Informationen du über dich preisgeben, aber auch welche du selbst erhalten willst. Übe deine Selbstpräsentation nicht nur für dich allein, sondern lass dir auch hier ein Feedback von einer außen stehenden Person geben, um zu erfahren, wie du wirkst bzw. wie du deine Motivation oder deine Kernbotschaft vermittelst.

Mappe und Lebenslauf vorbereiten

Bereite für deinen Besuch auf einer Jobmesse oder Recruitingveranstaltung Mappen mit einer Kurzbewerbung vor. Du solltest einen aktuellen Lebenslauf überreichen, wenn du am Stand eines Unternehmens Kontakt aufnimmst, um dein Interesse zu untermauern und bei deinem Gesprächspartner besser in Erinnerung zu bleiben. Zwar ist ein Foto im Lebenslauf laut AGG nicht mehr erforderlich, dient aber bei einer großen Anzahl überreichter Mappen dazu, den persönlichen Eindruck, den du bei deinem Gesprächspartner hinterlässt, wieder aufzufrischen. Solltest du dich ganz konkret für eine spezielle Position in einem Unternehmen interessieren, kann es durchaus sinnvoll sein, ein kurzes Motivationsschreiben zu formulieren. Generell aber ist ein Anschreiben nicht erforderlich und wird auch im Rahmen einer Jobmesse oder Recruitingveranstaltung nicht erwartet.

Was will ich sonst noch auf der Messe wahrnehmen?

Plane genug Zeit für Gespräche mit den für dich interessanten und relevanten Unternehmen ein. Bedenke dabei: Vor Ort hast du die Gelegenheit, dich auch direkt bei Unternehmen vorzustellen, die bisher nicht in deinem Fokus liegen. Wichtig ist jedoch der überzeugende und interessierte Auftritt – stelle deine Motivation, dein Interesse und deine Qualifikationen schlüssig dar. Es lohnt häufig, sich auch bei fachfremden Unternehmen vorzustellen und zu informieren – hier kannst du Möglichkeiten für Quereinstiege ausloten.

Überlege dir, welche Zusatzangebote du auf der Veranstaltung nutzen möchtest; häufig ist eine rechtzeitige separate Anmeldung oder Bewerbung für Coachings, Trainings oder Workshops notwendig, da die Teilnehmerzahlen für diese Angebote begrenzt sind.


  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden