Bewerbung im Consulting

Bewerbungsgespräch im Consulting (2): Brainteaser, Test-Präsentation und Konfliktgespräch

(4.5/5)   7 Votes

Personal Fit-Fragen und Consulting Cases machen zwar den Großteil eines Bewerbungsgesprächs in Unternehmensberatungen aus, du solltest dich jedoch auch auf andere Elemente vorbereiten, insbesondere Brainteaser, Testpräsentationen und Konfliktgespräche.

Brainteaser

Brainteaser sind kleine Aufgaben, die analytisches Denkvermögen und Problemlösungsfähigkeit prüfen. Neben Logikrätseln und Schätzaufgaben werden auch Fragen, die Kreativität erfordern  (z. B. „Warum sind Kanaldeckel rund?“), gerne von Interviewern gestellt. Oft erscheinen Brainteaser bei erster Betrachtung unlösbar  – mit mathematischem Verständnis und unkonventionellem Denken findet sich aber immer eine Lösung.

Damit du dich auf diese kniffeligen Fragen richtig vorbereiten kannst, haben wir eine Übersicht über die verschiedenen Brainteaser-Typen zusammengestellt. Dort findest du auch wichtige Tipps zur Lösung von Brainteasern und einen Brainteaser-Übungstest, anhand dessen du deine Fähigkeiten überprüfen kannst.

Test-Präsentation

Ein wesentlicher Teil des Beraterjobs besteht aus Präsentationen beim Kunden. Bei manchen Unternehmensberatungen musst du im Bewerbungsprozess deshalb eine improvisierte Test-Präsentation vortragen. Oft wird dir ein Thema vorgegeben, teilweise kannst du aber auch frei wählen. Nach der Auswahl der Präsentationsmedien und einer kurze Vorbereitungszeit von 15 bis 30 Minuten musst du in der Lage sein, das Thema zu überzeugend zu präsentieren – oft auch in einer deiner Fremdsprachen. 

Deine Präsentation sollte gut strukturiert sein und eine logische und überzeugende Argumentationskette aufweisen. Außerdem ist ein sicheres und professionelles Auftreten wichtig. Falls du dich bei Präsentationen noch unsicher fühlst, empfiehlt es sich Präsentationen vor Freunden oder der Familie zu üben, bzw. eine Präsentationsschulung an deiner Uni zu besuchen.

Konfliktgespräch

In der Regel erhältst du ein allgemeines Thema zur knappen Vorbereitung und musst dazu eine Meinung oder einen Vorschlag entwickeln. Mit deinen Gesprächspartnern wird dann ein Konflikt simuliert – dabei wird getestet, ob du dich emotional und kognitiv in eine so komplexe Lage hinein versetzen kannst, und wie du dich in einer Situation mit Konfliktpotential verhältst. Bei solchen Aufgaben ist es wichtig in jedem Falle ruhig zu bleiben – wenn du die Beherrschung verlierst, hat dein Gesprächspartner sein Ziel erreicht. 
Du solltest deine Anliegen selbstbewusst und deutlich vortragen, aber gleichermaßen die Gesamtsituation im Hinterkopf behalten: Beratung ist eine Dienstleistung – Einfühlungsvermögen für die spezifischen Probleme des Kunden ist daher sehr wichtig. Bleibe immer höflich und zeige Kompromissbereitschaft, um die Situation im Interesse  beider Parteien zu lösen.

Fazit zum Consulting-Interview

Wenn du alle oben beschriebenen Module intensiv vor den Interviews übst, bist du vor bösen Überraschungen sicher und kannst ganz entspannt deine Stärken ausspielen. Vergiss bei der ganzen Vorbereitung jedoch nicht, den Bewerbungstag auch zu nutzen, um  herauszufinden, ob das Unternehmen der richtige Arbeitgeber für dich ist. Da deine 2-3 Interviewpartner kaum eine repräsentative Stichprobe für das ganze Unternehmen sind, empfiehlt es sich, den Tag über auch nach rechts und links zu schauen. Wie sympathisch erscheinen dir die Berater, die dir auf den Fluren oder in der Lobby begegnen? Sprich sie aktiv an und du wirst merken, ob sie eher gestresst und genervt abwinken oder ein ernsthaftes Interesse an dir haben – vielleicht geben sie dir gar einen Tipp für das nächste Interview. Falls du im Wartebereich oder in der Kaffee-Lounge auf andere Bewerber triffst, lerne sie kennen und finde heraus, ob sie einen Hintergrund haben, der dich beeindruckt oder eher langweilt – denn auch mit ihnen wirst du möglicherweise eines Tages sehr viel Zeit verbringen.

  1. « zurück
  2. 1
  3. 2

Inhalt

  1. Einleitung: Consulting Bewerbungsgespräch
  2. Bewerbungsgespräch im Consulting (2): Brainteaser, Test-Präsentation und Konfliktgespräch

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden