Karriere Wirtschaftsprüfung

Portrait über den Einstieg in die Wirtschaftsprüfung

(4.1/5)   3 Votes

Der Berufseinstieg bedeutet für Dich nichts anderes als der Abschied vom Studium und der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Wir wollen Dir zeigen, was Dich dort in den ersten Monaten Wirtschaftsprüfung erwartet.

Wirtschaftsprüfung Karriere
Karriere in der Wirtschaftsprüfung

Die ersten sechs Monate als Wirtschaftsprüfer

Die ersten sechs Monate werden wie im Flug vergehen. Neues Umfeld, neue Kollegen und neue Aufgaben werden dir immer wieder begegnen. Nach einer kurzen Einführung in die Prüfungsabläufe und andere mehr oder weniger wichtige Themengebiete wirst du auch schon zum Mandanten geschickt.

Der Prüfungs-Einstieg

Am Tag deines Berufseinstiegs wirst du zunächst in der Gesellschaft willkommen geheißen. Du erhälst hier die wichtigsten Informationen zu Reisekostenabrechnungen, Computernutzung, Nutzung interner Systeme etc.

Du erhälst auch alle Unterlagen und Arbeitsgeräte, die du in deinem Beruf benötigst (Laptops, portable Drucker und jede Menge Fachliteratur). Es sind nämlich die Wirtschaftsprüfer, die immer mit diesen großen schwarzen Pilotenkoffern durch die Welt reisten. Außerdem bekommst du Gesetzestexte (deutsche Gesetze, IFRS, US-GAAP, BilMoG etc.), Kommentare (Beck’scher Bilanzkommentar, WP-Handbuch etc.) und andere relevante Informationen (Musterberichte, Prüfungsansatz, etc.). Auch wenn der Trend ganz klar in Richtung elektronische Versionen der Unterlagen geht – ohne Bücher wirst du die Einführung aber noch nicht verlassen.

Im nächsten Schritt stellst du dich deinen Vorgesetzten und Kollegen vor, sofern du diese noch nicht kennst. Hier erfährst du auch ob du am nächsten Tag zum Mandanten geschickt wirst oder ob du noch etwas die Ruhe vor dem Sturm der Busy Season genießen kannst. Nicht selten kommt es vor, dass du am nächsten Tag bereits beim Mandanten sitzt. Unter Umständen kann das für dich bedeuten, dass du reisen musst und weg von zu Hause sein wirst. Willkommen in der Wirtschaftsprüfung!

Hast Du die Einführung hinter dich gebracht, ergeben sich zwei Möglichkeiten für Deine weitere Startphase. Entweder Du wirst sofort beim Mandanten eingesetzt oder Du sitzt noch etwas Zeit im Büro ab. Sollte die zweite Alternative in Kraft treten, dann nutzt Du diese Zeit im Büro und lernst Deine Kollegen näher kennen und zeigst Dich. Es kann nur von Vorteil sein, aktiv auf Deine Vorgesetzten zuzugehen und anzufragen, ob etwas zu erledigen ist. In diesen eher seltenen Tagen bietet sich Dir die Chance, erste Kontakte zu knüpfen und Dich für zukünftige erste Einsätze zu präsentieren.

Wurdest Du bereits verplant, sieht die ganze Sache schon wieder anders aus. Du fährst direkt zum Mandanten und kannst dort Deine ersten Erfahrungen in der Prüfung sammeln. Zu Beginn wird alles sehr neu für Dich sein. Der Sinn mancher Aufgaben und Handlungen könnte Dir zu nächst fremd vorkommen, daher solltest Du dir alles erklären lassen. Nur durch Fragen und interessiertes Nachhaken von Anfang an kannst Du dazulernen.
Vielleicht wirst Du aber auch zunächst zu einer Einsteigerschulung geschickt. Dort wirst Du neue Kollegen auch aus anderen Niederlassungen treffen und kennenlernen. Ziel der Schulungen ist die Vermittlung des Prüfungsansatzes und der Werte Deiner Gesellschaft. Du solltest alle notwendigen Fachkenntnisse mitnehmen, um das erste Jahr bewältigen zu können. Nach dieser Schulung wird Dir erst einmal der Kopf brummen.


  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden