Karriere Wirtschaftsprüfung

Gehalt als Wirtschaftsprüfer

(4.7/5)   5 Votes

Unsere Experten-Tipps zum Gehalt in der Wirtschaftsprüfung: Mit diesem Einstiegsgehalt kannst du bei den Big Four und anderen Prüfungsgesellschaften rechnen. Je besser du die Gehaltskomponenten kennst, umso geschickter kannst du verhandeln.

Wirtschaftsprüfer Gehalt

Den Grundbaustein des Gehalts bildet auch in der Wirtschaftsprüfung das Fixgehalt. Für Praktikanten der Big Four beträgt das Gehalt meist 1.000 Euro im Monat und hat noch keine variablen Bestandteile. Als Einsteiger kannst du bei den Big Four mit einem Jahresgehalt von über 40.000 Euro rechnen. Die Spielräume in der Gehaltsverhandlung sind mit maximal 200 Euro pro Monat überschaubar. An welchem Ende dieser Range dein Einstiegsgehalt als Prüfer liegt, entscheidet in erster Linie deine Qualifikation.

Das Einstiegsgehalt in der Wirtschaftsprüfung

 TraineeDirekteinstiegPromotion
Gehalt
40-43.000 Euro

40-43.000 Euro20-22.000 Euro
Termin für Einstieg
Oktober

permanent, größte Nachfrage zur Busy Season ab Oktober (Bewerbung im Mai/Juni)
permanent
Aufgaben

Prüfung einzelner Positionen

siehe Trainee, Prüfungsleitersiehe Trainee
Arbeitszeit

40-70 Std./Woche  

52 Wochen/Jahr

5-6 Wochen Urlaub

40-70 Std./Woche  

52 Wochen/Jahr
5-6 Wochen Urlaub

40-70 Std./Woche
20-22 Wochen/Jahr
kein zus. Urlaub

 

Persönliche Entwicklung
Erfahrungen in der Wirtschaftsprüfung, planmäßiger Einblick in andere Bereiche, Entscheidung für einen Bereich nach Ende des Traineeprogramms
Erfahrungen in der Wirtschaftsprüfung, zügige Übertragung prüferischer Verantwortung, zügige Personalverantwortung
Erfahrungen in der Wirtschaftsprüfung, Beschäftigung mit theoretischen und empirischen Modellen; Aufbau von Expertise

Karrierestufen & Gehaltsentwicklung

  • Allgemeine Gehaltsentwicklung: Ausgehend von diesem Einstiegsgehalt erhalten Wirtschaftsprüfer jährliche Gehaltssteigerungen von 5-10 Prozent. Sehr gute Mitarbeiter können Gehaltssteigerungen von über 10 Prozent in der Spitze erzielen. Die Hierarchien der WP-Branche sind vergleichsweise flach. Du kannst schnell eine verantwortungsvolle Position erreichen und dich für höhere Aufgaben empfehlen. Dabei profitierst du in der Regel von einer hohen Fluktuationsrate.
  • Gehalt & Führungsverantwortung: Mit dem Erreichen einer Führungsposition wird dein Gehalt immer stärker leistungsorientiert. Du erhältst einen neuen Arbeitsvertrag mit einem meist etwas geringeren Grundgehalt als bislang. Die relative Bedeutung des Fixgehaltes nimmt auf dieser Karrierestufe ab; variable Gehaltskomponenten, die sich an Performance-Kennzahlen messen, gewinnen enorm an Gewicht.
  • Prüfungsleitung nur mit Examen: Einsteiger arbeiten im sogenannten Staff als Prüfungsassistenten. Associates und Senior Associates. Prüfungsleiter werden nicht wenige schon nach den ersten 3 Jahren im Beruf. Auf dem Staff Level kannst du mit einem Gehalt von ca. 45.000 bis 65.000 Euro rechnen. Voraussetzung für eine Karriere über die Position des Senior Associate hinaus, ist allerdings immer das bestandene Wirtschaftsprüfer-Examen.
  • Manager/Director: In der Position eines Managers hast du das Examen erfolgreich bestanden und 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung. Du verdienst inklusive variabler Bestandteile ein Gehalt von 75.000 bis 90.000 Euro. Auf dieser Karrierestufe kannst du 4 bis 6 Jahre verweilen.
  • Partner/Vorstandsmitglied: Auf der höchsten Stufe der Wirtschaftsprüfer-Karriere, der des Partners, darfst du mit einem Gehalt von 120.000 bis 290.000 Euro im Jahr rechnen. Partner ist jedoch nicht gleich Partner. Als Mitglied des Vorstandes verdienst du zwischen 500.000 und 1.000.000 Euro Jahresgehalt.

Variable Bestandteile des Gehalts

Die zweite wichtige Komponente des Wirtschaftsprüfer-Gehalts sind die bereits erwähnten variablen Bestandteile. Grundsätzlich bemessen sich die variablen Bestandteile nach einem Qualitäts- und einem Quantitätsteil. Dies bedeutet, dass die Qualität deiner abgelieferten Arbeit, z. B. in Form von unterjährigen Projektbeurteilungen oder gemessen an der Zielerreichung vorher festgelegter Jahresziele, honoriert wird. In diesem Punkt sind 1-2 Monatsgehälter als Bonus zu erreichen. Zum anderen wird auch die Zahl der geleisteten Überstunden bei der variablen Vergütung gewürdigt, die du dir entweder anhand eines bestimmten Stundensatzes auszahlen oder in Urlaub umwandeln lassen kannst. In anderen Branchen übliche Weihnachtsgelder werden bei den Big Four nicht gezahlt, weil diese mit den Bonuszahlungen abgegolten sind.

Nicht-monetäre Anreize

WP-Gesellschaften bieten ihren Mitarbeitern auch nicht-monetäre Vorteile. Zu nennen wären hier Lease-Car-Modelle, die es dir als Berufsanfänger erlauben, über den Arbeitgeber vergleichsweise günstig Neuwagen zu leasen. Zudem wird dir auch ein Handy zur Verfügung gestellt, das günstige Tarife bietet. Dieses kannst du auch privat nutzen, doch wird dir der Betrag in Rechnung gestellt.

Die Gehälter in der Wirtschaftsprüfung - groß, klein, mittel?

Generell lässt sich sagen, dass die Gehälter bei mittelständischen und kleinen Wirtschaftsprüfungen zumindest bei Praktikanten und Einsteigern geringer ausfallen. Auch die Steigerungsraten fallen in der Tendenz moderater aus. Darüber hinaus vergüten diese WP-Gesellschaften etwas geringere Sätze für Reisekostenzuschüsse. Weitere Einblicke in das Gehalt und die Gehaltsentwicklung für Prüfer bekommst du beim Gehaltsvergleich und im Insider-Dossier: Bewerbung in der Wirtschaftsprüfung.

Reisekostenzuschüsse

Eine weitere Gehaltsquelle in der WP-Branche stellt die Erstattung von Reisekosten bzw. die Reisekostenzuschüsse dar. Zunächst werden natürlich die berufsbedingten Reisekosten erstattet. Darüber hinaus erhältst du für deine Abwesenheit von der Niederlassung pauschale – je nach Entfernung von Niederlassung zum Mandanten unterschiedlich hohe – Beträge. Dieser 'Verpflegungsmehraufwand' beläuft sich auf rund 25 Euro pro 24 Stunden Abwesenheit von der Niederlassung und ist steuerfrei. Ferner erhältst du eine Kilometerpauschale für mit dem Auto zurückgelegte Kilometer. Hier werden dir je nach WP-Gesellschaft zwischen 0,30 Euro und 0,50 Euro pro Kilometer gezahlt! Diese Zahlungen sind bis zum Kilometersatz von 0,30 Euro steuer- und sozialversicherungsfrei, da sie für deine Dienstreisen bestimmt sind. Von manchem Prüfer wird gar berichtet, dass er sein Nettogehalt durch den Erhalt von Reisekostenzuschüssen fast verdoppeln konnte. Die Kehrseite der 'versilberten' Medaille: Häufige Reisen musst du als Wirtschaftsprüfer vor allem in den ersten Berufsjahren in Kauf nehmen, da Assistenten oder Associates meist vor Ort beim Mandanten arbeiten.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden