27. Mai 2015 , München

Steuerplanung im Zeitalter des BEPS-Aktionsplans

(4.4/5)   6 Votes
Veranstalter:
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Kategorie:
Training
Datum:
27. Mai 2015
Anmeldefrist:
13. Mai 2015
Ort:
München

Beschreibung

Gemeinsamkeiten von Apple, Google und Starbucks? Alle drei Unternehmen waren Teil der öffentlichen Steuerdiskussion mit dem Vorwurf, ihren "fair share" an Steuern nicht geleistet zu haben. Als Antwort auf die agressive, aber legale, Steuerplanung der Unternehmen entwickelte die OECD den Aktionsplan "Base Erosion and Profit Shifting" (BEPS). Dieser soll bis Ende 2015 umgesetzt werden. Was für Folgen hat dies für die derzeitige Steuergestaltung von multinationalen Unternehmen?

Mit dieser und anderen Fragen rund um BEPS beschäftigen sich unsere Kollegen von der International Tax Service Group von KPMG. Die Service Line International Tax ist auf die steuerliche Betreuung von international operierenden mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen spezialisiert. International Tax vernetzt aktuelles Steuer-Know-how weltweit. Dabei konzentriert sich die Münchner International Tax Group auf die steuerliche Beratung von U.S.-Konzernen mit Aktivitäten in Deutschland und von deutschen Konzernen mit Aktivitäten in den USA. Beratungsschwerpunkte liegen auf grenzüberschreitenden Finanzierungsstrategien, der optimalen Gestaltung der Unternehmensstruktur im internationalen Konzern, steuereffizienten Repatriierungsstrategien und Fragestellungen des deutschen Außensteuerrechts.

In unserer KPMG’s Lecture werden die Experten Marko Gründig und Christian Schmid auf die aktuelle Diskussion eingehen, die derzeit vor allem große Konzerne und ihre Steuergestaltung betrifft. Sie stellen die aktuell geplanten Maßnahmen der OECD dar, die unerwünschte Steuergestaltungen verhindern sollen. Ferner soll ein Einblick darüber gegeben werden, inwieweit diese Maßnahmen die zukünftige Steuerplanung verändern und welche Rolle Berater spielen. Das anschließende Get-together bietet genügend Zeit zum Austausch mit den Kollegen über dieses Thema sowie Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei KPMG.

Sie wollen dabei sein? Dann melden Sie sich bitte über die KPMG Community an (Login/Registrierung erforderlich).

Links

Bevorzugter Bewerberstatus

Bachelor-Student, Berufstätig (0-3 Jahre)

Bevorzugte Funktionen

Finanz-/ Rechnungswesen & Controlling

Bevorzugte Branchen

Wirtschaftsprüfung

Bevorzugte Studienrichtungen

Wirtschaftswissenschaften - allgemein, Wirtschaftswissenschaften - VWL, Wirtschaftswissenschaften - BWL


Zurück zur Übersicht

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden