im Start-up

Arbeit in der Digitalen Welt

3 Votes

Moderne Kommunikationsgeräte machen es einerseits leicht, Fragen schneller zu beantworten und Informationen sofort zu übermitteln. Andererseits lenkt Multitasking ab, schwächt die Produktivität und verhindert, dass wir uns auf ein Ziel konzentrieren.

Online Bewerbung, Tippen
<p>Hier findest du gesammelte Muster für Bewerbungsunterlagen zum Download - für Anschreiben, Lebenslauf und Motivationsschreiben. Vorlagen können gerade beim Verfassen internationaler Bewerbungsschreiben sehr hilfreich sein, so lange du sie lediglich zur Anregung nutzt.<br /><a href="http://www.squeaker.net/r/o8k3ug " target="_blank" class="ext" style="font-size: 12.222222328186035px; line-height: 1.4em;">Bewerbungsunterlagen: Beispiele und Vorlagen zum Download</a></p>
© soulcore

via Photocase

Your brain on computers

Was machst du gerade? Du liest diesen Artikel. Aber was noch? Überprüfst du parallel noch deinen E-Mail-Eingang? Schaust du dazu ein Online-Video? Hörst du Musik? Oder telefonierst du? Ständige Interaktivität und der Gebrauch mehrerer elektronischer Geräte zur selben Zeit bestimmen den Tagesablauf vieler Menschen. Die Statistik bestätigt das: 2008 lag der Konsum an täglichen Informationen dreimal so hoch wie 1960. Der vorgestellte Artikel der New York Times zeigt am Beispiel von Mr. Campbell, was für Konsequenzen die Datenflut im Alltag haben kann. Der 39-jährige Geschäftsführer einer Software-Venture Firma ist Vielnutzer elektronischer Informations- und Kommunikationsgeräte. Der "Information-Overload" führte dazu, dass er eine E-Mail mit einem 1,3 Millionen Dollar Angebot für sein Internet-Start-up übersah. Wissenschaftler bestätigen, dass der Wechsel zwischen E-Mail, Instant Messaging, Telefon und anderen Geräten sich negativ auf unsere Konzentrationsfähigkeit auswirkt. So überlas auch Mr. Campbell zwischen Online Chat, Telefon und einem Computer Code, an dem er arbeitete, das wichtige Angebot, das er dann mit zwölf Tagen Verspätung doch noch annahm. Nicht nur geschäftlich, sondern auch im Privatleben zeigt sich heutzutage die Sucht nach Interaktion. Die Abwesenheit von elektronischen Geräten beispielsweise wird der Wissenschaft zufolge von immer mehr Menschen als Langeweile empfunden.

Deine Vorteile als squeaker.net-Mitglied
Forum
Lies alle Antworten, verfasse eigene Beiträge und diskutiere mit anderen Mitgliedern
Erfahrungsberichte
Lies komplette Erfahrungsberichte und verfasse eigene Berichte und unterstütze so die Community
Exklusive Premium-Jobs
Profitiere vom squeaker.net-Empfehlungsprogramm und finde deinen Traumjob