Auslandsstudium

Bewerbungsvoraussetzungen, Fristen und Studienfinanzierung

(4.56/5)   7 Votes

Bewerbungsvoraussetzungen und Fristen für das Studium im Ausland

Hast du dich letztendlich für eine Hochschule entschieden, solltest du als erstes klären, welche Voraussetzungen du erfüllen musst, um dort studieren zu dürfen. Informationen hierzu erhältst du wiederum beim Akademischen Auslandsamt deiner Universität.  Grundvoraussetzung ist in den meisten Fällen ein Sprachtest (z. B. TOEFL). Auch ein Empfehlungsschreiben deines Professors (in englischer Sprache) ist häufig die Regel. Meist benötigt die ausländische Hochschule auch Kopien deiner Zeugnisse sowie ein Motivationsschreiben (Letter of Motivation), in dem du darlegen solltest, warum du ausgerechnet an dieser Hochschule studieren möchtest. Tipps zum Verfassen eines solchen Schreibens findest du auch bei Studitipps. Zudem solltest du dich spätestens ein Jahr vor Antritt vergewissern, wann du dich bei der ausländischen Hochschule einschreiben musst. Die Fristen unterscheiden sich häufig stark von denen deutscher Universitäten.

Finanzierung für dein Auslandstudium sichern

Ein Auslandsaufenthalt ist nicht ganz billig: Neben den anfallenden Reisekosten müssen Studenten häufig auch noch selbst für ihre Unterbringung sorgen. Wenn dann noch Studiengebühren gefordert werden, scheint der Traum vom Studium im Ausland für viele in weite Ferne zu rücken. Hochschulpartnerschaften vereinfachen die Finanzierung eines Auslandssemesters in der Regel sehr. Im Fall einer Partnerschaft zwischen der Hochschule im Ausland und deiner Heimat-Uni, entfallen z. B. die Kosten für Studiengebühren. Selbst wenn du nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügst, solltest du nicht den Kopf hängen lassen: Mittlerweile gibt es einen ganzen „Förderdschungel“, der ein Auslandsstudium für fast jeden greifbar macht. Informier dich bei squeaker.net über ein mögliches Auslandsstipendium und andere Förderprogramme. Lies auch die Erfahrungsberichte anderer Studenten und sprich sie direkt an, wenn du Fragen zur Organisation oder Finanzierung deines Auslandsstudiums hast. Beachte bei deinen Berechnungen für das Studium im Ausland, dass deine Lebenshaltungskosten etwa 30% höher ausfallen werden als zu Hause. Leg dir, wenn möglich, ein Finanzpolster für unvorhergesehen Ausgaben zu, damit du diese einmalige Erfahrung ohne finanzielle Sorgen erleben und Trips innerhalb deines Ziellandes unternehmen kannst.

Auslands-BAföG

So können deutsche Studierende für ein Studium im Ausland Auslands-BAföG beantragen. Dieses wird in Form eines Auslandszuschlags zusätzlich zur normalen BAföG-Förderung ausgezahlt; die Höhe ist vom gewählten Land abhängig und liegt zwischen 50 und 315 Euro. Besonders außerhalb der EU und der Schweiz sind die Förderbeiträge wesentlich höher als im Inland – was auch Studierenden zugute kommen kann, die aufgrund des Einkommens ihrer Eltern in Deutschland keine Förderung erhalten. Ein Antrag sollte mindestens 6 Monate vor Beginn des Auslandsstudiums beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung gestellt werden. Nützliche Informationen zu den Ämtern und zum Ablauf der Bewerbung erhälst du auch beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Stipendien und Förderprogramme

Für Studierende, die kein Bafög erhalten, kommt eventuell ein  Auslandsstipendium  in Frage. Der Vorteil ist, dass die Unterstützung, im Gegensatz zu BAföG-Beträgen, nicht zurückgezahlt werden muss. Die Höhe der Förderung ist dabei von der jeweiligen Stiftung abhängig. So vergeben einige Organisationen ein Stipendium ausschließlich zum Bestreiten des Lebensunterhalts vor Ort, andere beziehen auch Reisekosten, Studiengebühren oder Versicherungsschutz mit ein. Einer der größten Anbieter von Förderprogrammen für ein Auslandsstudium ist der DAAD, der eine übersichtliche Stipendien-Datenbank sowie weitere detaillierte Informationen zu Ausschreibungen und Bewerbungen. Er vergibt seit 1999 Stipendien für Auslandssemester und Auslandsaufenthalte an Studierende deutscher Hochschulen, die sich zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens im dritten Fachsemester befinden. Die Deutsche Bildung bietet eine Studienfinanzierung an, die auch für Auslandssemester genutzt werden kann. Weitere Tipps zur Finanzierung erhältst du beim Centrum für Hochschulentwicklung, dessen Informationsportal sich vor allem an Studienanfänger richtet.

  1. « zurück
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. weiter »

Inhalt

  1. Einleitung: Das Auslandsstudium
  2. Bewerbungsvoraussetzungen, Fristen und Studienfinanzierung
  3. Endlich im Ausland

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden