Auslandsstudium

Endlich im Ausland

(4.56/5)   7 Votes

Wohnen im Ausland

Andere Länder, andere Sitten: Während in Deutschland Wohnheime oder WGs wie selbstverständlich zur Hochschullandschaft dazu gehören, kann dies an ausländischen Universitäten ganz anders aussehen. Es empfiehlt sich also, bereits im Vorfeld Informationen über die jeweiligen Gepflogenheiten einzuholen und schon zuhause mit der Suche nach einer geeigneten Unterbringungsmöglichkeit zu beginnen. Du solltest dich zunächst direkt an die ausländische Hochschule wenden, um in Erfahrung zu bringen, ob möblierte Wohnheime zur Verfügung stehen oder ob die Möglichkeit der Unterbringung in einer studentischen Wohngemeinschaft besteht (z. B. „camere singole“ in Italien).  Wer nirgends unterkommt, kann sich auch privat umschauen (Internet, schwarzes Brett, spezielle Immobilienzeitschriften) oder sich zunächst in einem Hostel einquartieren und vor Ort weitersuchen.

Endlich im Ausland

Endlich ist es geschafft – du setzt den ersten Fuß in die neue Hochschule. Selbstverständlich bist du jetzt aufgeregt und nervös. Doch keine Panik: Auch vor Ort gibt es immer Menschen, die dir bei Sorgen oder Problemen weiterhelfen können. Die Schnittstelle für Aktivitäten und andere Fragen an deiner neuen Uni ist das International Office. Hier wirst du von internationalen Studierenden sowie Wissenschaftlern betreut. Zudem findest du über die Büros leicht Kontakt zu Studentennetzwerken, die dir den Einstieg in dein neues Leben erleichtern können, indem sie beispielsweise gemeinsame sportliche Aktivitäten oder Partys veranstalten. Generell solltest du dein Auslandsstudium als einzigartige Chance in deinem Leben begreifen, die so nicht wiederkommen wird. Also genieße die Zeit mit allen Sinnen! Nutze die Angebote, die dir deine Uni bietet. Neben Hochschulsport werden auch oft Programme für Neulinge und internationale Studierende organisiert. Was auch immer du an Freizeitmöglichkeiten auswählst, versuche eben genau das zu machen, was in Deutschland nicht existiert. So kommst du Land und Leuten am nächsten. Denn ein Auslandsstudium hat viel mehr zu bieten als den Campus und ein neues Studiensystem.
Erleichtere anderen Studenten den Start im Ausland, in dem du von deinen persönlichen Erfahrungen auf squeaker.net berichtest.

Stefanie Müller

Stefanie Müller hat an der TU Darmstadt Germanistik studiert und währenddessen journalistische Erfahrungen gesammelt. Nach dem Studium hat sie in der Abteilung Marketing/Kommunikation der Deutschen Bildung angefangen. Das Unternehmen fördert Studierende aller Fachrichtungen mit einer Kombination aus Studienfinanzierung und einem inhaltlichen Förderprogramm.


  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden