Leben & Arbeiten in...

Samstag – Frühstücken, Shoppen, Essen und Feiern gehen in München

(4/5)   3 Votes

Bayerisches Frühstück

Wer etwas von der sprichwörtlichen bayerischen Gemütlichkeit erleben möchte, der sollte den Samstag mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen – dabei muss es nicht gleich ein Weißwurstfrühstück sein. Meine Lieblingsadresse für ein Frühstück am Samstagvormittag ist das Ladencafé Marais (Parkstraße 2, nahe der Theresienwiese). Das Marais war früher der Kolonialwarenladen Hans Mier – und noch heute sitzt man zwischen all den Utensilien, die einen Tante-Emma-Laden ausmachen. Ein weiteres Plus für das Marais sind die ausgezeichneten Panini, die man so wohl nur hier bekommt.

Shopping in München

Gestärkt kannst du dich anschließend dem Münchener Shopping-Angebot hingeben: Die üblichen Verdächtigen unter den Modehäusern (von H&M, Zara usw.) finden  sich in der Kaufinger Straße, Münchens Haupteinkaufsstraße. Wer auf der Suche nach ausgefallener Mode ist, der sollte sich entweder in die Hohenzollernstraße (zweigt von der Leopoldstraße zwischen den U-Bahn-Stationen Giselastraße und Münchener Freiheit ab) oder ins Glockenbachviertel (z. B. U-Bahn-Station Frauenhoferstraße) begeben. Den Fußballfans (so sie denn nicht Fans des FC Bayern München sind und ohnehin im Stadion stehen) sei empfohlen, noch etwas länger im Glockenbachviertel zu verweilen und den „Bergwolf“ in der Frauenhoferstraße 7 anzusteuern. Der Bergwolf ist eine der bekanntesten Münchener Fußballkneipen und berühmt für seine Currywurst.

Durchstöbere weitere Insider-Berichte von squeaker.net-Mitgliedern über Städte, in denen sie studiert, gearbeitet und gelebt haben oder schreibe einen Erfahrungsbericht über deine Stadt.

Münchener Restaurants und Biergärten

Zünftig bayerisch, Münchener Schickeria oder südeuropäische Erlebnisgastronomie…? So oder so ähnlich lautet die Frage, die sich stellt, wenn es um die Wahl eines Restaurants für den Abend geht. Möchte man bei typisch bayerisch bleiben, dann lädt eine Vielzahl von Biergärten, diverse Brauereien und natürlich das Hofbräuhaus in Münchens Zentrum ein. Gerade für Neu-Münchener ist der Biergarten am Chinesischen Turm (Bushaltestelle Chinesischer Turm, mitten im Englischen Garten) ein Muss. Für den Winter empfehle ich die Augustiner Brauerei an der Landsberger Straße. Das Szenelokal der Münchener Schickeria ist (im Augenblick) die Pizzeria H’ugo’s am Promenadenplatz 1-3. Wer sich hier für eine Pizza entscheidet, hat gute Chancen den ein oder anderen Promi zu treffen – muss sich aber zugleich auch auf gesalzene Preise einstellen. Wer beim Essen etwas erleben möchte, dem sei die Taverna Paros in der Kirchenstraße 27 (nahe der U-Bahnstation Einsteinstraße) ans Herz gelegt. Das griechische Essen mundet und ab ca. halb elf tanzt die Hälfte der Gäste und Kellner auf den Tischen – das Paros ist allerdings so beliebt, dass es quasi unmöglich ist, einen Tisch ohne vorherige Reservierung zu ergattern.

Münchener Nachtleben

Nachtleben in München

Nach dem Essen stürzen wir uns endgültig ins Münchener Nachtleben. Will man sich erst noch mit Freunden treffen und plaudern, dann sind das Schall & Rauch  (Schellingstraße 22) sowie die Bar Sehnsucht (Amalienstraße 26) zu empfehlen. Vor allem alle Biker und Rock Fans werden die letztgenannte Bar lieben, gehören hier doch ein Motorrad und ein Motorblock genauso zum Ambiente wie die Musik von AC/DC.

Wer neu ist in München, der muss nun vermutlich einmal das P1, den legendären Club der Münchener Schickeria am Eingang des Englischen Gartens besuchen. Wer das schon hinter sich hat, oder wer partout nichts mit Schicki-Micki anfangen kann, der kann sich z. B. in Richtung Karlsplatz begeben und sich hier zwischen der Milchbar und dem 8Seasons entscheiden. Ersteres zeichnet sich vor allem durch das gemischte Publikum, letzteres durch das Charisma der historischen Fassade der alten Post aus.

  1. « zurück
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. weiter »

Inhalt

  1. Einleitung: Leben in München
  2. Samstag – Frühstücken, Shoppen, Essen und Feiern gehen in München
  3. Sonntag – Brunchen, Bummeln und Besichtigen

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden