MBA-Erfahrungsberichte

Bewerbung, Finanzierung, Kosten des HBS MBA

(4.44/5)   11 Votes

Wie lief der Bewerbungsprozess an der HBS ab?

Die Fragen in den Essays variieren von Jahr zu Jahr. In jedem Fall läuft der Prozess aber zweistufig ab (bei den meisten Schulen). Im ersten Schritt muss man Essays schreiben sowie den GMAT und TOEFL ablegen. Danach kommt dann ein Interview, in dem man nochmal geprüft wird. Bei den GMAT Scores sollte man über 700 kommen, um eine realistische Chance zu haben. Besser ist es, 750 Punkte zu haben.

Welche Tipps kannst du zur Bewerbung geben?

Die meiste Zeit sollte man auf die Wahl der Schule verwenden. Man muss hier realistisch seine eigenen Chancen bewerten. Eine Bewerbung kostet viel Zeit und die Enttäuschung ist groß, wenn es am Ende nichts wird. Also am besten mit erfahrenen Bewerbern sprechen und schauen, ob man eine realistische Chance hat.

Wie hat dein Studienprogramm ausgesehen?

Die Kurse sind weitgefächert und man kann sich das Curriculum selbst zusammenstellen, je nach eigenen Fähigkeiten und Interessen. Die Professoren sind sehr motiviert, stehen auch nach dem Unterricht jederzeit zur Verfügung.

Was kannst du zur Internationalität deines MBA-Jahrgangs in Harvard sagen?

Sehr international, 50 Nationen, sehr divers und multikulturell. Hintergründe sind auch breit gefächert von Industrie bis Investment Banking. Im Schnitt haben die Bewerber 3-4 Jahre Berufserfahrung, dies kann aber variieren. 

Wie ist der Career-Service an der Harvard Business School einzuschätzen?

In allen Aspekten sehr gut. Prinzipiell hat man mit einem Abschluss die Chance auf einen Job bei verschiedensten Firmen. Das Netzwerk ist ebenfalls sehr divers. Rund 60 Prozent der Abgänger fangen in den Bereichen Beratung und Finanzen an, nach 20 Jahren sind fast 80 Prozent aller Abgänger in irgendeiner Form selbstständig als Unternehmer tätig (hierzu zählen allerdings auch Partnerschaften in bestehenden Unternehmen).

Wieviel hat dein MBA-Studium in Harvard gekostet und wie hast du es finanziert?

Die Studiengebühren an der Harvard Business School (HBS) beliefen sich auf 70.000 $. Für die zwei Jahre sollte man mit $200,000 rechnen. Hierzu zählen allerdings auch Reisen und sonstige Kosten, die während des MBAs entstehen. Die Zulassung zum MBA Programm ist unabhängig von der Finanzkraft des Bewerbers. Wird man also zugelassen und kann das Programm nicht bezahlen, übernimmt Harvard alle Kosten. Die Finanzierbarkeit ist somit sehr gut.

Wie zufrieden bist du mit dem Umfeld der Harvard Business School?

Tolle Stadt, tolles Land. Man reist viel während des MBAs und Boston ist ein guter Ausgangspunkt hierfür. Außerdem ist New York nicht weit weg, an den Wochenenden fährt man oft dort hin. 

Wie sieht dein Fazit über das MBA-Studium an der Harvard Business School aus?

Ich würde es in jedem Fall nochmal machen. Das Programm ist erstklassig und eine unglaubliche Erfahrung. Man trifft CEOs, Präsidenten von großen Ländern, bekannte Professoren und jede Menge anderer bekannter Persönlichkeiten. Absolut einmalig. Ohne Zweifel eine Erfahrung, die mich mein Leben lang begleiten wird.

Homepage der Harvard Business School

  1. « zurück
  2. 1
  3. 2

Inhalt

  1. Einleitung: Harvard Business School
  2. Bewerbung, Finanzierung, Kosten des HBS MBA

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden