MBA-Erfahrungsberichte

Der Dual Degree vom Lauder Institute

(4.44/5)   5 Votes
Campus der University of Pennsylvania

Image by Fran Rogers via Wikimedia

Kannst du einen typischen Uni-Tag in Wharton beschreiben?

Da ich erst vor wenigen Wochen mit dem Studium begonnen habe, kann ich nur einen ersten Eindruck beschreiben: Vorlesungen von ca. 9 bis 16 Uhr, zwischendurch diverse Club Meetings (von Entrepreneurship, über Social Impact, hin zu Latin American Association und Volleyball), Vorträge, Meetings mit dem 6-köpfigen Learning Team und diverse Social Events. Der Campus sprüht vor Energie und Möglichkeiten, da nimmt man es gern in Kauf, dass der Schlaf ein wenig zu kurz kommt.

Das Programm von Lauder schreibt außerdem vor, dass man sich für eine Region und eine Sprache entscheidet und diese vertieft. Ich habe mich für Spanisch entschieden, war im Juni 2009 mit Lauder in Buenos Aires und im Juli einen Monat in Madrid. An den dortigen Universitäten besuchte ich Vorlesungen, Seminare über Kultur, Geschichte und Politik und bekam Sprachunterricht. Außerdem besuchte ich Firmen, um Kontakte zu knüpfen und eine mögliche Anstellung in diesen Ländern vorzubereiten.

Was hattest du denn für einen Eindruck von Argentinien?

Der Aufenthalt war eine sehr spannende Erfahrung. Argentinien ist sehr europäisch geprägt auf Grund der starken Migration italienischer und deutscher Einwanderer Ende des 20. Jahrhunderts. Die derzeitige globale Krise lässt die Argentinier relativ kalt, da sie es vor acht Jahren wesentlich schlimmer traf. Es ist ein Umfeld, in dem man nicht alle Annehmlichkeiten einer voll entwickelten Industrienation genießen kann. Das Gesundheitssystem ist nicht so ausgebaut, wie man es als Mitteleuropäer gewohnt ist. Es verlangt eine höhere Risikobereitschaft dort als Unternehmer tätig zu sein. Ich könnte mir schon vorstellen für eine gewisse Zeit in Argentinien zu arbeiten, ob ich mich jedoch langfristig mit meiner Familie dort niederlassen würde, kann ich noch nicht beantworten. Die Kultur, die Menschen und die kulinarischen Genüsse haben mich sehr positiv beeindruckt. Argentinien ist auf jeden Fall einen längeren Aufenthalt wert.

Was ist der Vorteil eines Dual Degrees gegenüber einem MBA?

Man hat einen akademischen Titel zusätzlich zum Master of Business Administration. Ausschlagebend für mich war jedoch die inhaltliche Bereicherung. Die intensive Auseinandersetzung mit der spanischen Sprache hat mich sehr gereizt. Zudem liegt der Fokus des Programms weniger auf wirtschaftswissenschaftlichen, sondern mehr auf politischen und sozialwissenschaftlichen Themen.

Wie sehen deine langfristigen Pläne aus?

Langfristig würde ich sehr gerne selbständiger Unternehmer sein. Das könnte im Bereich Agrarwirtschaft sein, aber das wird sich zeigen. Ich habe viele Ideen und erwarte in den zwei Jahren MBA auch sehr viel neuen Input.

Stephan, vielen Dank für das aufschlussreiche Gespräch.

Das Interview führte Benjamin Küster für squeaker.net (2010).

Homepage der Wharton Business School


  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden