Insider-ZEIT-Artikel über McK

Ide... 24.05.06 12:45

Hi Leute,

hier hat sich ne Journalistin bei McKinsey eingeschlichen und über den Bewerbungsprozess einen sehr interessanten, teilweise amüsanten Artikel geschrieben. Sehr zu empfeheln:

http://www.zeit.de/2006/21/McKinsey_21?page=all_

Auch die Kommentare der anderen ZEIT-Leser sind einen Blick wert. Was meint ihr?

  1. JLi... 24.05.06 16:55

    Hi! ;-)

    Ich finde den Artikel sensationell!
    Der Artikel ist auch in dem erst letzte Woche erschienenem Buch "Beraten und verkauft" von Thomas Leif abgedruckt - ich hab das Buch seit Anfang der Woche - sehr, sehr geil geschrieben - wie der Artikel - witzig, aber doch erschreckend gut und genau recheriert und v.a. mit echten Quellen belegt!

    Hier die Infos zum Buch:
    http://www.Amazon.de/exec/obidos/ASIN/3570009254/qid=1148482311/sr=8-1/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-9315281-8099218

    Wer die Beraterbranche kennt, wir das hier (fast) nur BESTätigen können ...
    Weitere Meinungen?

    Cheers,
    -Joerg

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  2. Florian123 24.05.06 19:42

    unbestritten ist, dass die Branche einige Größen hervorgebracht hat, die auch Standards setzen konnten. Die wahren "Helden" sind für mich jedoch nach wie vor Leute wie die Krupps, Daimlers, Dasslers, Horchs, Porsches, Bayers, Albrechts, Plattners, von Lindes und von Siemens' dieser Welt...also Leute, die Ihre Version verwirklicht haben und für Wertschöpfung sorgten und sorgen. Trotzdem sollte man die ganze Beraterbranche nicht pauschal abkanzeln, auch wenn sie sich aktuell zunehmend ins eigene Fleisch schneidet und sich teilweise von shareholder-value verseuchten Vorständen als Legitimation für längst getroffene Entscheidungen missbrauchen lässt ;) Schönen Feiertag zusammen!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  3. Florian123 24.05.06 22:31

    Version = Vision natürlich..;)

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  4. Langos13 08.06.06 22:33

    fand den artikel sehr interessant. ich glaube, dass diese geschichte in anderen Branchen genauso ablaeuft, da der name der Firma doch eine sehr grosse bedeutung hat, denken viele das sie die groessten und besten sind nur weil sie dort arbeiten. dabei ist es doch oft so, dass diejenigen, die sich dort neu Bewerben keine ahnung haben oder sich nur des namens wegen dort Bewerben. auf der anderen seite ist es natuerlich einfach von dem ganzen glamour reingezogen zu werden obwohl man noch nichts erreicht hat.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen