McKinsey vs BCG

Squeaker 1 19.06.14 17:44

Liebe Squeaker!

Wenn seht Ihr zur Zeit als besseren oder vielversprechenderen Arbeitgeber?
Was sind Entwicklungen, die man bedenken sollte oder Vor- und Nachteile,
die man nicht auf den ersten Blick sieht?

In einem Satz: Welches der Unternehmen würdet Ihr präferieren?:)

Besten Dank für die Gedanken und Ideen

  1. Squeaker 1 14.12.14 12:03

    Hallo Zusammen,
    danke für eure Antworten. Auch wenn sie für meine Entscheidung im Juni zu spät gekommen sind, kann ich euch rückblickend nur absolut zustimmen. Und bis jetzt lag das Bauchgefühl vor einem halben Jahr genau richtig:)

    Viele Grüße!

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. sha... 14.12.14 13:35

    Hallo Anonym 1,
    gab es noch andere Faktoren neben dem Bauchgefühl die deine Entscheidung bewusst beeinflusst haben? Und natürlich: Für wen hast du dich letztendlich entschieden?

    Cheers,
    Sebastian

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  3. Squeaker 1 14.12.14 16:38

    Bevor ich auf die "weichen Faktoren" geachtet habe, habe ich auf Rankings, Marktpositionierung, Entwicklung und Schwerpunkte geschaut.
    Die Mischung aus derzeitiger Aufstellung, Impact, Firmenkultur und Menschen, Ausblick, Wachstum, Chancen (auch für persöliche Entwicklung) haben dann den Ausschlag für BCG gegeben.

    Viele Grüße

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  4. Squ... 13.12.14 20:32

    Hallo Anonymus,

    ich sehe das wie Daniel Nerlich.
    McKinsey und BCG zu vergleichen, ist wie Bayern München und Real Madrid zu vergleichen. Während Ronaldo vielleicht eine Allzweck-Waffe ist, so ist sie Robben aber auch. Am Ende des Tages ist es Tagesform - oder konkret Projekt- und Teamerfahrung.

    Ich denke beide Beratungen sind wirklich sehr gut. Insofern versuch dein Glück bei beiden. Wenn du einen Job-Offer von beiden kriegst , schätz dich glücklich. Es werden nur die aussichtsreichsten Kandidaten eingeladen. Am Ende solltest du auf dein Bauchgefühl hören und schauen bei wem du dich wohler fühlst.

    Viel Erfolg.

    VG,
    Ivan

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  5. dno... 17.07.14 20:08

    Hallo Anonymus,

    beide Firmen haben ein exzellentes Brand im Markt, bieten erstklassige Projekte, liegen bei den Gehaltslevels dicht bei einander, ermöglichen außergewöhnliche Karriereperspektiven. McK und BCG sind zudem qua Größe diejenigen Strategieberatungen, die im reifenden Beratungsmarkt die besten Chancen haben, Ihr Geschäftsmodell über die langfristige Zukunft verkaufen zu können. Insofern ist die Empfehlung leicht: Mit beiden Firmen ins Gespräch kommen, die Case Interviews schaffen und wenn beide ein Angebot machen, tief im Inneren erfühlen, wo das Bauchgefühl besser ist.

    Alles andere wäre eine akademische Diskussion von Pro's und Con's, die aber letztlich nicht zielführend wäre.

    Beste Grüße,
    DN


    Antworten Melden
    (5/5)   2 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen