Mittelinitial zwecks virtueller Identität

Anonym 18.06.10 10:14

Hallo liebe Community,
ich stehe gerade vor dem Einstieg in die Berufswelt und werde wohl für einige Jahre erst mal internationale Erfahrung sammeln.
Parallel zu diesem Schritt möchte ich mir eine "seriöse" virtuelle Identität neben Studivz und Facebook aufbauen. Was ich hier als Vorteil empfand, nämlich mein vor allem in Deutschland häufiger Name (nehmen wir Manfred Huber, Name geändert, liefert aber in etwa die gleiche Anzahl an Ergebnissen) empfinde ich im Business Bereich als Nachteil. So finden sich z.B. bei XING.com mehr als 100 Einträge unter meinem Namen.
Es gäbe nun die Möglichkeit meinen zweiten Namen in meine zukünftige berufliche Identität zu integrieren. Im deutschsprachigen Internet habe ich dazu aber überwiegend negatives dazu gefunden. Oftmals wird es als Trend aus den USA dargestellt. Wie denkt ihr denn darüber?

Ich freue mich schon auf die Diskussion,

huabamane

  1. Anonym 18.06.10 10:16

    Trotz einmaligem klicken ist ein Doppelpost entstanden. Für Antworten bitte den anderen Thread verwenden und diesen schließen oder löschen!!
    Danke

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  2. Anonym 18.06.10 11:34

    oder ihr löscht den anderen Post....

    Antworten nun also doch hier posten. Editieren geht ja leider nicht.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  3. wis... 18.06.10 20:56

    möchtest du als meerschweinchen für meine kleine tochter arbeiten? neben deinem Gehalt würdest du ein entsprechendes kostüm, kost und logie (überdimensionaler käfig inklusive laufrad) bekommen. nachdem wir letztes wochenende bereits unser 3. echtes meerschweinchen beerdigt haben, wollen wir es jetzt mit einem meerschweinchendarsteller versuchen. deine hauptaufgabe wäre es dann einfach die tierliebe unserer tochter zu überleben.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen