Stoiber im TV

Anonym 23.01.02 17:48

Am Montag von Stefan Raab und am Dienstag von Harald Schmid komplett demontiert und lächerlich gemacht ! Wie sehr haben seine Äußerungen bzw. Satzverschachtelungen bei Christiansen Herrn CSU geschadet ?? Bleibt die spannende Frage was er wohl heute abend bei "Was nun Herr Stoiber ?" zum Besten geben wird.
Für mich jedenfalls ist Herr Stoiber nicht mehr derjenige, den ich aus Überzeugung wählen würde.

  1. runaway 01.02.02 17:29

    Vertreibung ist eine lange bittere Leidensgeschichte für sich. Sie gab's schon immer. Viele Völker haben es hier und dort dann und wann erfahren. Eine meiner Grosseltern gehört auch zu einer aus dem Balkan vertriebenen Familie nach dem Zusammenkrachen des Osmanischen Reiches, so um 1920. Die Aufregung über das Unrecht lohnt sich meist nicht, denn auch bei völkerrechtlicher Logik gilt. Was man im Krieg verliert kommt selten wieder.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  2. runaway 01.02.02 21:06

    wobei ich das Stichwort "Krieg" präzisieren sollte: auch die Nachwirkungen, also alle Willkür nach Einstellung der Kampfhandlungen, gehört sicherlich noch zum Krieg, da meist die Motivation zu diesem Unrecht aus Kriegsgeschehnissen unmittelbar herrührt. Die Vertreibung der Sudetendeutsche kann man unter diesem Aspekt als ein kriegsnahes Geschehen einstufen. Aber, wie auch immer: ab hier wird's Haarspalterei...

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  3. Lan... 20.02.02 17:48

    Angesichts der erneuten Entgleisungen von Zeman will ich nochmal hierauf zurückkommen und meine ablehnende Meinung zu diesem Mann bekräftigen.

    Dass "Arafat mit Hitler vergleichbar sei" und "die Palästinenser wie die Sudetendeutschen vertrieben werden sollten" ist im Moment vorläufiger Höhepunkt der politischen Abartigkeiten Zemans, die im Ergebnis alles BESTätigen, was ich früher erwähnt habe.

    P.S.: Heute steht in der FAZ viel Lesenswertes, u.a. auch zur Vertreibung.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  4. runaway 20.02.02 19:10

    bin dabei es zu lesen..ich bin von Zeman jetzt doch enttäuscht...der Vergleich ist absurd, die Forderung noch absurder..

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  5. Lan... 03.03.02 12:37

    ....sieht momentan so aus, als ob die Benesdekrete für den EU-Beitritt Tschechiens ein echter Hinderungsgrund sind.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen