Vertrauen

Anonym 21.06.04 14:46

Hallo,
zur Zeit schreibe ich an einer Arbeit über Vertrauen in der Wirtschaft und das vertrauensvolle Beziehungen Geschäftsbeziehungen verbessern. Als Einstiegwoll te ich eine kurze Fabel, ein Märchen oder eine andere Geschichte wählen, die den Aspekt Vertrauen in den Mittelpunkt stellt. Bislang habe ich vergeblich recherchiert und nachgedacht.
Kann mir da jemand helfen?
vG Mirko

  1. lena6 21.06.04 16:58

    am besten fragst du deine mutti, nachdem sie dir die heutige gute nacht geschichte vorgelesen hat.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  2. Anj... 22.06.04 16:56

    Hi Mirko,

    schøne Idee. Leider kann ich dir aber auch nicht weiterhelfen.

    Gruss,
    Anja

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  3. Phaidros 22.06.04 23:25

    Schon mal an die Klassiker gedacht?

    Paul Watzlawick, Gefangenendilemma, deutscher Ruder-Achter?

    Wenn Du's exotischer magst -
    Lao Zi Dao De Jing Nr. 17: "Die höchste Herrschaft ist die, von der die Untergebenen nur ihr Dasein kennen. Die nächste ist die, welche sich bei ihnen anbiedert, so daß sie sie loben. Die nächste ist die, die sie fürchten. Die nächste ist die, die sie verhöhnen. Da gibt es nicht mehr genug Vertrauen. Man glaubt nicht einmal mehr, daß es sie gibt, selbst wenn weit und breit ihre Verlautbarungen noch ernst genommen werden. Von Erfolgen, die aus den Geschäften folgen, sagt jedermann im Volk: das ist meine eigene Angelegenheit."

    lg, Ph.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  4. Anonym 25.06.04 11:17

    Danke für den Tipp...mag es exotisch und mein Prof steht auch auf solche Sachen.
    vG Mirko

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  5. Ros... 14.09.04 18:43

    neue institutionenöknomik (-erlei/leschke/sauerland): vertrauen ist immer durch reputationsmechanismen zu untermaueren. wie schon genannt sonst gefangendilemma (- varian)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen