Wahlprogram - Le Pen

Anonym 03.05.02 15:41

In Frankreich ist es üblich, das jeder Wähler kurz vor der 1. Runde einen Brief mit den Vorschlägen aller Kandidaten zur Präsidentschaftwahl erhält.

Ich habe mir mal die Punkte von Le Pen angeschaut und habe darin ein tolles Beispiel gefunden, wie man Wähler manipulieren kann.

Ein Punkt war, Le Pen möchte die Wiedereinführung der Francs erzwingen. In einem Interview meinte er jedoch dazu, er möchte die nationale Währung wieder einführen aber weiterhin an den festen Wechselkursen im Eurosystem festhalten.

Das ganze ist also völlige Augenwischerei meiner Meinung nach, bleiben die festen Wechselkurse, ändert sich auch wirtschaftlich nichts für Frankreich. Also das ganze ist völlig Blödsinn aber man gewinnt bestimmt viele Stimmen vor allem bei den älteren, die ebenso wie hier in Deutschland ihrer alten Währung hinterhertrauern...

Was meint ihr dazu?

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen