phänomen unternehmensberatung

feb... 30.12.04 01:03

guten tag zusammen,

ich bin sicherlich kein experte. trotzdem oder gerade deswegen würde ich mich sehr freuen zu erfahren ob mein eindruck von euch geteilt wird, dass es in den letzten jahren zu einem gesteigerten interesse für den bereich der Unternehmensberatung gegeben hat:
nicht nur für studenten und angehende berufstätige scheint das beraterprofil attraktiver denn je - sondern auch in Unternehmen und selbst in der politik gewinnt die Branche immer mehr an aufmerksamkeit.

es wäre für mich sehr nett zu erfahren, wie der ein oder andere diese beobachtung beurteilt oder gar begründet.

es grüßt
philipp

  1. Net... 30.12.04 16:28

    zumindest eingeschränkt. Ich denke, daß Beratungen durch das verbesserte Marketing stärker in den Vordergrund gerückt sind. Dazu sind Wirtschaftszeitungen (auch durch den Börsenboom 99/00) populärer geworden. Diese beiden Faktoren, ergänzt um den "Kampf um die Talente" hat dazu geführt, daß man U-Beratungen stärker wahrnimmt.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  2. GY6... 30.12.04 23:14

    für mich persönlich äußerst eingeschränkt.
    Ich bin davon überzeugt, dass durch die momentane Wirtschaftslage, die Untern.-Beratungen empor schießen und auch nur scheinbar an Kompetenz gewinnen.
    Da, wo auf einer Seite ein Überangebot vorhanden ist, also z.B. Arbeitslose, die wieder in das Berufsleben eingegliedert werden sollen, jedoch auf der anderen Seite ein Defizit besteht, eine derartige Leistung durchzuführen, werden Untern.-Beratungen plötzlich mehr als interessant, ja sogar zu den Machern.
    Wenn Sie einmal persönlich in den Komptenzrahmen einiger großer Untern.-Beratungen hineinreichen könnten, dann würden Sie sehr schnell die Grenzen dieser Beratungen feststellen.
    Deshalb bin ich der Meinung, da wo sich Arbeit häuft, erhalten die Untern.-Beratungen im Wirrwar atministrativer Tätigkeiten, die Chance zu gedeihen.
    Greifen auch Sie zu.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  3. Suesse 04.01.04 20:47

    Marketing, Börsenboom und "Kampf um Talente" (NetWolf) mögen einen Teil der Gründe für gesteigertes Interesse ausmachen. Die "schlechte Wirtschaftslage" (GY66BL) einen weiteren. Ich meine aber, die vielleicht sogar wichtigeren interessant machenden Aspekte sind negative, wie z.B. der Enron-Skandal und ähnliche Vorfälle - sie rückten nämlich Macht und Grenzen von U-Beratungen gleichermaßen in den Blick der Öffentlichkeit.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  4. chr... 11.01.04 20:18

    Hallo,

    ich arbeite in einer studentischen Unternehmensberatungen. Viele unserer Mitglieder streben später Jobs in Unternehmensberatungen an. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wahrscheinlich gerade wegen der gesteigerten Aufmerksamkeit und der schlechten Wirtschaftlichen Lage, dass Interesse an Consulting zunimmt. Nichts destotrotz würde ich sagen, dass auch immer mehr Absolventen sehr gerne Projektbezogen arbeiten.

    Gruß,
    Christian

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen