AC BOSCH geschafft.. und nun?

Anonym 08.09.06 15:08

Hallo,
hat jemand Erfahrungen, was nach dem AC von Bosch auf mich zukommt? Es soll ein Gespräch mit der Personalabteilung sowie ein Gespräch in der Fachabteilung stattfinden.
Welche Tips könnt ihr mir geben?

Danke!

  1. Anonym 08.09.06 16:23

    Bin kurz vor dem AC. Sind dort alle Fachrichtungen gemeinsam da? Oder werden die getrennt nach WiWiss, Naturwiss. etc.?

    Die Antwort auf deine Frage interiert mich auch. Wie stark gehts dann ins detail?

    tropis

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  2. Anonym 08.09.06 16:41

    Bin kurz vor dem AC. Sind dort alle Fachrichtungen gemeinsam da? Oder werden die getrennt nach WiWiss, Naturwiss. etc.?

    Die Antwort auf deine Frage interiert mich auch. Wie stark gehts dann ins detail?

    tropis

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  3. frerk 09.09.06 18:11

    Also beim AC sind alle Fachrichtungen vertreten.
    Der Tag gliedert sich in 4 Abschnitte:
    1. Präsentation über dich sowie Lösung Fallstudie (insg. 10min)
    2. Gruppenübung (gleiche Case mit 3 möglichen Lösungsmöglichkeiten) Du mußt dich in der Gruppe für eine Lösung entscheiden und dann eine Präsi halten und erklären wieso gerade die Lösung. Zeit hierfür insgesamt 50min... Somit nicht viel Zeit.
    3. Unternehmenspräsentatin BOSCH (Trainees erzählen was über Bosch)
    4. Traineeprogramm-Präsentation
    (Trainees erzählen über ihre Erfahrungen)
    Das AC ist somit sehr human. Keine Stressinterviews, keine Postkorpübung usw.
    Würde mir zusätzlich die persönlichen Fragen, die bei der Aufgabenstellung stehen genau angucken. Die werden teilweise nach der ersten Präsi den Teilnehmern gestellt.
    Hoffe ich habe dir geholfen!
    Welche Case hast du? Hatte Pleitling...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  4. frerk 09.09.06 18:15

    ups da habe ich wieder die Hälfte vergessen.
    Es geht nicht ins detail. Du mußt dich nur gut verkaufen können.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  5. syriana 16.03.07 01:08

    Hallo frerk,

    ich bin am Ende des Monats mit dem Fall "Pleitling" beauftragt... hab mir schon etwas überlegt und wollte dich Fragen, ob du mir evtl. deine Ansichten zum dem Fall schildern könntest. Allerdings muss ich zugestehen, dass es mich vor der Präsentation über mich selbst (Stärken und Schwächen, Eingehen auf die mitgeschickten Fragen, welche natürlich nicht "hintereinander abgearbeitet werden sollten"), etwas graust!

    Würde mich über eine Antwort freuen!

    Viele Grüsse vom Bodensee

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  6. Anonym 08.09.06 20:16

    Schoen! Zuerst waere es nett, wenn du für alle BESCHREIBST, wie der AC bei Bosch dieses Jahr abläuft. Ich habe nach dem AC 2005 noch 2 Gespräche mit den Chefs von Einkauf und Controlling im Headquarter gehabt, hab mich aber fuer Beratung entschieden. Koennte dir garantiert weiterhelfen - aber du koenntest auch vorher zur Wissenbasis beitragen und deine Erfahrung aus dem AC hier schildern. Do ut Des, wie der Latainer sagt.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  7. Anonym 08.09.06 20:18

    mein AC war ja 2004 - wie schnell Die Zeit vergeht.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen