Das betriebliche 1x1 (consulting)

rav... 14.12.08 13:39

Welches Buch ist zu empfehlen, wenn es um das betriebliche 1x1 geht.

  1. Squ... 13.12.14 20:44

    Hallo Hans,

    ich sehe es wie Sebastian.

    Du wirst wohl kein Wiwi sein. Entsprechend wird man dir auch keine Detail-Fragen zu einem IFRS-Standard stellen und dich nach deiner Meinung fragen, wie du das aus einer HGB- oder US-GAAP Perspektive beurteilen würdest, und was evtl. Schmalenbach dazu sagen würde.

    Insofern empfehle ich dir einfach, dass erste Rechnungswesen-Buch in die Hand zu nehmen, bei dem du dich wohl fühlst, und es einfach durchzuarbeiten.

    Viel Spaß!

    VG,
    Ivan

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. soulkid82 14.12.08 16:28

    Was meinst du denn mit dem "betrieblichen 1x1"?

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  3. rav... 14.12.08 18:30

    Ich würde mich fürs Consulting Bewerben und habe gesehen, dass für Firmen wie Roland Berger es wichtig ist, dass man sich in der GuV-Rechnung bzw. in der Bilanz recht gut auskennt. Ich hätte gerne ein Buch, wo ich solche Dinge einfach nachlesen kann. Ich habe zwar zu jedem Thema Bücher gefunden, aber ich würde eine Zusammenfassung solcher Größen bevorzugen.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  4. gio... 14.12.08 19:39

    1) Karriere machen - Der Weg in die Unternehmensberatung

    2) Das Insider-Dossier:
    Bewerbung bei Unternehmensberatungen
    Consulting Cases meistern

    aus dem englischen kann ich folgende Bücher noch empfehlen

    -) Ace the Case von wetfeet.com
    -) Crack the case

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  5. soulkid82 14.12.08 19:51

    Also wenn du dir auf die Schnelle Kostenrechnung und Bilanzierung beibringen willst, bzw. deine Kenntnisse auffrischen willst, dann kann ich dir das hier empfehlen: http://www.Amazon.de/Buchf%C3%BChrung-Bilanzierung-Dummies-Michael-Griga/dp/3527702873/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1229280311&sr=8-1
    Ist zwar nicht gerade akademisch hochwertige Lektüre, aber die Dinge die darin stehen sind ziemlich überschaubar erklärt. Viele zusammenfassungen etc., was es dir leicht macht Dinge zu überspringen die du bereits weißt. Für deine Bewerbung wird ein starker Praxisbezug ohnehin wichtig sein.

    Mein Vorredner hat sich eher auf die allgemeinen Standartbücher für die Vorbereitung zum UB-Interview konzentriert. Hier stehen meist auch die wichtigen Frameworks und BWL-Grundlagen beschrieben. Denke das squeaker-Buch ist da ganz nützlich. Konzentrier dich aber nicht zu sehr auf diese vorgefertigten Management-Frameworks die jeder kennt. Wird meiner Erfahrung nach meistens eher nicht so gerne gesehen.

    Übrigens: Ich denke (insofern du dich nicht für einen Finance-Bereich bewirbst) reichen Basiskenntnisse über Bilanz, GuV und CashFlow-Statement aus.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  6. sha... 07.12.14 17:05

    Hallo Anonym 1,

    sehe ich genauso. Eigentlich gibt es ja nur zwei Fälle: Entweder du bist Wirtschaftswissenschaftler und solltest das Zeug sowieso kennen oder du bist Exot und es wird auch nicht von dir erwartet. Natürlich muss man in beiden Fällen ein wenig tiefer gehen. Keiner erwartet von dir als Wiwi, dass du im Interview Kennzahlen auswendig kennst und den Aufbau bzw. die Funktionsweise einer Bilanz, GuV und Cash-Flow-Rechnung sollte man schon kennen, wenn man sich mehr als 3 Jahre damit auseinander gesetzt hat. Für Exoten ist dennoch wichtig, dass sie über einen gewissen Geschäftssinn verfügen, denn der wird einem nicht in den Crashkursen beigebracht.

    Cheers,
    Sebastian

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen