Interview Deloitte Consulting

ma5... 31.07.12 07:36

Hallo,

ich habe demnächst meinen Interviewtermin bei Deloitte Consulting.

Laut HR wird es 3 Gespräche geben:

1. HR - Personal Fit

2. Case - 1 Std. Vorbereitung, dann Präsentation

3. Partnergespräch

Hat jemand schon Erfahrungen mit Deloitte Consulting. Insbesondere bei Punkt 2 weiß ich nicht was auf mich zukommt.

Wäre nett, wenn Ihr ein paar Tips hättet :)

VG,

Max

  1. buul 10.01.13 23:16

    Hi Maximilian,
    wie ist den Vorstellungsgespräch verlaufen? Könntest Du mir freundlicherweise erzählen wie der Case verlaufen ist?
    habe demnächst ein Vorstellungsgespräch mit dem gleichen Ablauf und würde mich sehr freuen über Deine Hilfe.
    VG

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. Jay_Forester 14.09.12 13:11

    Hi Max, meine Case Study bei Deloitte Consulting war maßgeblich bestimmt von der Präsentation - hier geht es vor allem darum, die Inhalte gut zu verkaufen und Deine Ergebnisse strukturiert und kundenfreundlich rüber zu bringen.

    Die Gespräche waren normale Bewerbungsgespräche, nicht viel unterschiedlich von anderen Beratungen.

    Viel Erfolg

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  3. benWell 16.08.12 10:13

    Hallo Max,

    hattest Du schon Dein Gespräch und könntest noch weitere Details geben?

    Habe eine Einladung zum Interview nächsten Monat.

    In meiner Mail stand nur, dass es Einzelgespräche mit HR und bis zu drei Beratern gibt. Weiterhin muss ein Case bearbeitet und präsentiert werden. (Also schätze ich ähnliche Schedule wie bei Dir)

    Besten Dank in jedem Fall!


    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  4. buul 10.01.13 23:17

    Hi,
    könntest Du mir Deine Erfahrungen mitteilen über dein Vorstellungsgespräch?
    Danke
    VG

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  5. Squ... 30.09.12 18:48

    Hi zusammen,

    ich hatte vor einigen Tagen die Gespräche in Stuttgart.

    1. Gespräch mit HR - Lebenslauf abklopfen, über bisherige Tätigkeiten sprechen, die üblichen Fragen, wie man genau zu Deloitte möchte. Außerdem sollte man sich selbst beschreiben, was die Stärken/Schwächen sind und wie ein Kommilitone jemanden einschätzen würde. Dann wurde ein kleiner Case gemacht, aber nichts wildes.

    2. Gespräch mit einem Manager. Da ging es auch um die bisherigen Tätigkeiten, dann sollte ich meine Diplomarbeit in 5 Minuten am Flipchart präsentieren.

    3. Gespräch mit Partner. Offenes, sehr unterhaltsames Gespräch, größtenteils zu den Hobbies die man hat, keinerlei fachliche Fragen o.ä. Am Ende sollte ich dann noch eine SWOT-Analyse machen, bei der ich als Bewerber die interne Sicht bin und Deloitte die externe. Das war aber auch mehr spielerisch gedacht und hat sehr viel Spaß gemacht.

    Also, keine Sorge, die Gespräche und alles waren sehr nett und alles andere als stressig.

    Viel Erfolg euch!

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  6. buul 10.01.13 23:18

    Hi Phillip,
    was genau wurde im Case gefragt bzw. worauf sollte man dabei achten?

    Danke,
    Gruß

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  7. Squ... 11.01.13 08:03

    Hi,
    Case ist fast schon übertrieben. Es ging um eine Abschätzungsfrage, die man eben möglichst strukturiert herleiten soll. Thema weiß ich nicht mehr genau, es war aber sowas wie "wieviele Trikots müssen in einer bundesliga saison gewaschen werden". Also einfach logisch herleiten, wieviele teams gibt, wieviele Spieltage, wieviele Trainingstage etc. Nichts dramatisches, der Weg zählt, eine richtige Antwort gibt es ohnehin nicht.
    Ich war alleine im Interview, insofern wurde auch alles alleine beantwortet. Das ist bei assessment-days sicherlich anders.

    Cheers,

    Philip

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  8. sebastian__ 13.09.12 09:40

    musst du den case alleine oder im team mit anderen bewerbern lösen? Deloitte Consulting legt in jedem fall großen wert auf funktionierendes teamwork.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen