Interview bei BCG

lisaly23 02.09.08 20:47

hi leute,

hab in 3 wochen ein Interview beim BCG fuer ein Praktikum und wollte gerne wissen, wie sich die interviews in deutschland abspielen.

sind sie sehr mathelastig dort oder wird eher strategisches verstaendnis gefragt?

habt ihr tipps fuer die Vorbereitung? gibt es einen return on experience von leuten, die ihre gespraeche bei BCG gefuehrt haben?

wie stehen die chancen auf eine uebernahme nachher aus??oder soll ich mich lieber direkt fuer eine festanstellung Bewerben??
danke fuer eure hilfe

  1. fre... 03.09.08 00:04

    Die meisten BCG-Interviewberichte hier bei squeaker sind für Praktika. Schau einfach mal da rein. Als mathelastig würde ich die Gespräche allerdings nicht kategorisieren.

    Chancen für eine Übernahme stehen echt gut! Angeblich besser, als die zweite Runde zu überstehen. Auch wenn Du noch mehr als 6 Monate bis zum Studienende hast, hast Du bei Aufnahme in das Förderprogramm Deinen Job bei BCG dann praktisch sicher.

    Gerade als Nicht-BWLer würde ich mir überlegen, ob ich nicht erst einmal ein Praktikum in einer UB mache, bevor ich dort einsteige und dann Total unglücklich bin.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  2. lisaly23 03.09.08 08:33

    Hi und Danke dir für Deine Antwort!

    Ich bin September mit dem Master fertig. Ich hatte mich deshalb für die Festanstellung beworben, denke aber, dass ich groessere Chancen habe, mit nem Praktikum anzufangen, denn 6 verschiedene Leute zu überzeugen ist sehr schwierig.

    Wo finde ich denn die ganzen BCG Berichte? Weiss jemand genaueres zu der Prozedur der Interviews? Wie lange sie dauern? Wie lange der Anteil Motivation ist und wie lange der Anteil Case Study ist?

    Wo kann ich mich am besten dafuer vorbereiten im Internet? Das ist meine einzige Chance, die moechte ich nicht versieben!

    Deshalb freue ich mich auf jeden Tipp, wo man Lernmaterialien im Netz herkriegen kann (Buch hab ich vault guide).

    Lg

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  3. fre... 04.09.08 01:30

    Schaust Du hier

    http://www.squeaker.net/sqn/index.php?index=249

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  4. lisaly23 04.09.08 12:11

    Danke, das ist ne sehr gute hilfe!

    was kann ich noch machen? wie kann ich mich vorbereiten? worauf achtet der BCG gerne?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  5. dyn... 04.09.08 16:38

    sach mal lisa, schnell biste aber nicht gerade...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  6. lisaly23 04.09.08 17:42

    hi

    was meinst du damit?

    lg

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  7. knstn 04.09.08 18:14

    Also entweder bist du ein Fake oder nicht gerade die Schnellste. Wahrscheinlich alles immer hübsch auswendig gelernt und jetzt bei BCG eingeladen? Sorry, wenn diese ganzen Antworten von Dir wirklich ernst gemeint sind und nicht aus Faulheit entstanden sind, kannst Du das Ganze vergessen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  8. fre... 04.09.08 20:21

    23 - vielleicht sogar Privatuni und gewohnt, den ganzen Tag gepampered zu werden ;-)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  9. arteZ 04.09.08 21:15

    Genial. you made my day.. ;-))

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  10. lisaly23 05.09.08 08:29

    hallihallo,

    sorry ich verstehe eure einwaende gar nicht

    ich hab die case reports noch nicht durchgelesen, wollte mich aber erkundigen, ob es noch andere lernmaterialien gibt, womit ich mich vorbereiten kann?

    ich versteh nicht, warum ihr so entzuernt seid.

    lg

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  11. dyn... 05.09.08 10:28

    lisa,

    du kommst einfach sehr naiv rueber das ist alles;). an welchern Uni machst du deinen Master?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  12. lisaly23 05.09.08 12:25

    naja, die einfachheit meines charakters ist ja nicht wirklich ein indikator fuer meine intelligenz.. aber nun gut.

    noch andere tips fuer das bewerbungsgespraech?

    lg

    die mona lisa

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  13. sharkie 25.09.08 01:09

    Die BCG Interviews sind zwar nicht Mathelastig, aber Kopfrechnen sollte man schon ziemlich gut können. Aufpassen sollte man besonders darauf dass beim Resultat nicht eine null zu viel oder zu wenig dran ist. Also am besten noch kurz verifizieren. Und auch wenn das Resultat mathematisch richtig ist, sollte man es auf sein Plausabilität prüfen. Wenn du zum Beispiel die Anzahl in DE jährlich verkaufte Fahrräder evaluieren sollst und 50 Mio. Rauskommst solltest Du von selbst darauf hinweisen dass das Resultat dir nicht sehr plausibel erscheint und gewisse Annahmen in Frage stellen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen