Personal Decision Day bei Accenture!

gyp... 19.07.03 02:13

Hi Squeakers,

wie geht's? Ich hoffe, dass wir alle demnächst einen Job finden! Bin seit Mai auf Jobsuche und werde demnächst das Studium beenden. Bisher bin ich auch nicht so recht erfolgreich. Deshalb muss es jetzt hier bald klappen. :) Ich habe eine Frage an Euch und im Gegenzug einige Infos for you. Die Infos haben keinen so richtigen Insidercharakter, weil jeder der zum Personal Decision Day eingeladen wird, erhält Diese Infos von Accenture vorab.

Also meine Frage lautet. Hat jemand vor kurzem so einen Tag mitgemacht? Wie sieht der quantitative Teil eines Projektes aus? Wie soll ich mich am besten vorbereiten?

Ok anbei wie versprochen die Infos von Accenture:

Generelle Informationen zur Case Study:

Im Gegensatz zu üblichen Assessment-Center, bei welchen Intelligenz- und Persönlichkeitstests, Postkorbübungen und Gruppendiskussionen im Vordergrund stehen, fokussiert der Personal Decision Day auf intensives persönliches Kennenlernen.
Dazu simulieren wir Projektaufgaben eines wirklichen Projektes bei Accenture. Die Aufgaben entsprechen den Aufgaben eines Berufeinsteigers bei Accenture.

Nach einer kurzen Vorstellung der verschiedenen Projekte aus unterschiedlichen Branchen (Market Units) und einer Einführung in die spezifische Methodik und Vorgehensweisen bei Accenture-Projekten, werden Sie sich auf Basis Ihrer Interessen und Fähigkeiten einem Teilprojekt zuordnen (Staffing).
Zusammen mit 3-4 Bewerbern und einem Accenture-Manager bilden Sie dann ein Projektteam. Im Team besprechen Sie zunächst alle anfallenden Fragen zur Verwirklichung des Projekt und legen den gemeinsamen Fahrplan für den Projekttag fest (Kick-Off).
Sie übernehmen eine Teilaufgabe innerhalb des Projekts und analysieren das bestehende Datenmaterial hinsichtlich quantitativer wie auch qualitativer Aspekte. Während der Bearbeitung der individuellen Aufgabe haben Sie Gelegenheit, sich mit Ihrem Manager hinsichtlich aufgabenspezifischer oder allgemeiner Fragen auszutauschen (Individual Task). Anschließend stellen Sie Ihre Ergebnisse in einer individuellen Präsentation dem Projektteam vor und erhalten direktes Feedback von Ihrem Team (Individual Presentation).
Auf der Basis der verschiedenen Einzelergebnisse versuchen sie zusammen mit Ihren Teammitgliedern zu einem Gesamtergebnis hinsichtlich der Realisierung des Projekts zu kommen (Consolidation).
Als Gruppe präsentieren Sie anschließend Ihre Projektergebnisse den internationalen Partnern von Accenture, den beteiligten Managern sowie den anderen PDD-Teilnehmern (Final Presentation).
Natürlich erhalten Sie durch die verschiedenen Gruppenpräsentationen auch einen Einblick in die anderen spannenden und aktuellen Projekte von Accenture.

Nach einem Feedback im Projektteam haben Sie im abschließenden persönlichen Gespräch mit den Managern die Gelegenheit, alle weiteren Fragen zu klären. Natürlich bekommen Sie auch individuelles Feedback bezüglich Ihres Engagements und Beitrags während der Projektarbeit. Einen genauen Ablaufplan für den Personal Decision Day finden Sie auf der letzten Seite dieses Dokuments.

Erleben Sie einen Tag als Berater/in von Accenture und lernen Sie wichtige Aufgaben des Projektmanagements kennen!

Zur Vorbereitung auf den Tag haben wir Ihnen auf der folgenden Seite einige wichtige Tips zusammengestellt.

Tips:

1)Bevor Sie an die Einzelaufgabe gehen, klären Sie im Team, wie die Gesamtlösung aussehen soll. Legen Sie generelle Kriterien fest.
2)Stimmen Sie generelle Risiken und wichtige Prozeßpunkte während des Kick-Off-Meetings ab.
3)Wie lauten die Fragen, die beantwortet werden sollen?
4)Konzentrieren Sie sich auf die Fragen, die bearbeitet werden sollen. Fokussieren Sie zu allererst die relevanten Themen.
5)Achten Sie auf Zeitvorgaben. Verlieren Sie nicht zuviel Zeit bei der Planung von Aufgaben.
6)Strukturieren Sie das Datenmaterial:
•Welches sind die entscheidenden Kriterien (qualitativ und quantitativ)? Beachten Sie die Kundenanforderungen.
•Welche Informationen brauchen Sie, um eine Entscheidung zu treffen?
Berechnen Sie die entsprechenden Parameter.
7)Falls Sie Schwierigkeiten haben, die Daten oder die Aufgabe zu verstehen, visualisieren sie sich die Aufgabe. Skizzieren Sie sich wichtige Eckpunkte und relevante Kriterien.
8)Benutzen Sie, wenn möglich, Entscheidungsmatrizen.
9)Stellen Sie bei Präsentationen die wichtigsten Erkenntnisse/Empfehlungen vor. Geben Sie eine kurze Begründung (Zahlen und Fakten), warum Sie bestimmte Erkenntnisse/Empfehlungen präsentieren.
10)Verlieren Sie nicht die Gesamtaufgabe, die gestellt wurde, aus den Augen.

Agenda:

Ab 08:15 Uhr Anreise, Kaffee,Small Talk
08:30 Uhr Begrüßung, Erläuterung des Tagesprogramms
08:50 Uhr Präsentation der Projekte
09:20 Uhr Staffing der Projektmitglieder
10:15 Uhr Kick-Off der Projekte
11:00 Uhr Bearbeitung der individuellen Projektaufgaben (Individual Task)
12:00 Uhr Präsentation der Ergebnisse (Individual Präsentation)
12:45 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Konsolidierung der Ergebnisse (Consolidation)
15:00 Uhr Abschlusspräsentation (Final Presentation)
16:00 Uhr Informationen zu Accenture
17:00 Uhr Team- und Einzelfeedback
18:00-19:00 Uhr Ende

Wünscht mir Glück! Ich werde nach dem 18. August vom Personal Decision Day berichten.

George

  1. oobodoo 30.07.03 09:47

    Ja, da freue ich mal auf deine Erfahrung und Erläuterungen vom PDD. Viel Erfolg!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  2. oobodoo 20.08.03 16:30

    UNd erzähle uns wie sind nun die Details bei Accenture. Wie sprechen die das eigentlich aus "Akzenture" oder "Assenture"

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen