RWE Power AC ?

tab... 26.02.05 15:39

Hallo!

Hat jemand Erfahrung mit deren 1-tägigem AC?
Wird in einem Hotel stattfinden. 7 Teilnehmer,
die in verschiedenen Situationen und Übungen
beobachtet werden. Bei erfolgreichem Bestehen
schließen sich Tags drauf evtl. noch
Einzelgespräche in der Konzernzentrale an.

Danke!

Thomas

  1. uppsala 27.02.05 14:29

    hallo tabrunn,
    stehe vor der gleichen situation, mit dem unterschied, dass ich schon in der vergangenheit 2 ac's absolviert habe.
    beim 1. war's der gerling konzern. da das internet damals noch nicht soooo präsent war, konnte ich nur minimalste erkenntnisse sammeln. fakt war, dass an diesem tag keinerlei info's zur tätigkeit vermittelt wurden, sondern lediglich wir teilnehmer mit "psychospielen" uns unter beweis stellen mussten. vorstellen, gruppendisskussion, einzelinterviews, videoanalyse. zur mittagspause habe ich das ac verlassen, da es mir zu albern war. ich sagte den psycologen und personalern offen und vor allen anderen teilnehmern, dass ich nicht bereit wäre, weitere details von mir preiszu geben, bevor wir nicht detaillierte hinweise zur tätigkeit bekommen würden.....mutig?, aber es war so.
    das 2. ac war bei einer sparkasse, verlief ebenso, mit vorstellen, gruppendiskussion und aber auch 2 spezifisch auf den neuen job ausgerichtete alleinaufgaben. da ich den job eigentlich gar nicht wollte, war ich auch dementsprechend locker, habe alle aufgaben "bestens" gelöst, mich immer eingebracht in der gruppe, eine leichte "führungsrolle" übernommen und versucht, "vermeindlich "schwächere" miteinzubeziehen, von wg. sozialer kompetenz und teamfähigkeit.
    der arbeitsvertrag kam dann 3 tage später, das angebot lehnte ich damals aber ab. wollte sehen, wie weit ich komme.
    nun, 8 jahre später stehe ich vor einem neuen ac, ich hasse diese situation, weil sie nicht objektiv ist, allerdings immer wieder gerne gwählt wird seitens der Unternehmen, weil effektiv und kostengünstig.
    meine empfehlung: bereite dich gut vor, konzentriere dich auf deine kernkompetenzen, denke immer an den roten faden, warum, du alles so gemacht hast wie bislang, sei glaubwürdig und lasse durchaus schwächen erkennen - die kann man auch beheben - das regelt dann schon das Unternehmen. denke daran, die anderen wollen den job auch und sind genauso nervös wie du, es kommt lediglich darauf an, wie du in stresssituationen agierst. die anspannung legt sich bei solchen ac's immer wieder, steigt aber auch permanent wieder an, da ständig neue prüfungen warten, also ein up and down.
    gehe frohen mutes hin und betrachte es als chance, dich auch vor anderen behaupten zu können, aber trumpfe nicht ständig verkrampft auf. die interviewer sind bestens geschult und erkennen beinahe alles!
    ansonsten schauen in den tipps nach, was alles auf dich zukommen könnte, aber bedenke, jedes ac ist anders, meist ist es spezifisch auf den job ausgerichtet, also überleg genau auf was für eine stelle du dich beworben hast und was man für anforderungen an dich stellt.
    toi toi toi wünscht dir r.s.

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen