WACC von nicht Börsenkotierter Unternehmung

Abi85 15.05.09 09:51

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem. Ich muss für ein Interview ein Unternehmen bewerten von dem ich sehr wenige Informationen habe. Ich habe die FCF und weiss dass das Unternehmen nicht kotiert ist. Einen Kapitalstruktur habe ich nicht. Das Unternehmen zahlt keine FK Zinsen, daher gehe ich von 100% EK aus. In 2 Jahren sind in den Prognosen dann FK Zinsen, die Höhe des FK ist nicht bekannt.

Daher meine Frage: Wo bekomme ich die WACC und wie gehe ich mit dem Sachverhalt um das in 2 Jahren FK dazu kommt ich die Höhe aber nicht kenne?

Danke

  1. Mic... 15.05.09 10:44

    Hi,
    vielleicht irre ich mich, aber so würde ich es machen:

    Informier dich vorher über die Betas verschiedener Branchen, die Leverages verschiedener Branchen und über die Spreads die sich durch Ratings usw ergeben. Dann kannst du Fragen aus welcher Branche das zu bewertende UN kommt und einfach die einzelnen Discount rates schätzen...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  2. SibirianBear 15.05.09 13:11

    Du solltest erst einmal nach Peers suchen, also selbe Branche, ungefäHR ähnliche Financials (Umsatzrendite, Depreciation etc.). Nimm börsennotierte Peers und suche dir online die Betas raus. Bilde einen Durchschnitt der Betas und unleverage das Beta, um die Finanzierungsstruktur raus zu bekommen. Nun kannst du das Beta in die CAPM Gleichung einsetzen. Wenn das U keine FK-Zinsen zahlt, dann könntest du zuerst von einem voll eigenfinanzierten U ausgehen. Ab dem Jahr wo FK-Zinsen gezahlt werden kannst du die Kapitalstruktur der Peers annahmegemäß benutzen.
    Du kannst auch bei unleveraged Beta zum einen das Minimum, Maximum, Median und Mean der Peers nehmen. Somit erhältst du ein Bewertungsband.
    Es geht dem U eher darum wie du mit dem Modell arbeitest als dass du eine genaue Bewertung errechnen sollst.

    Ist ein eine IB?

    Viel Erfolg.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  3. Anonym 15.05.09 17:21

    ergänzung meiner vorredner:
    aus den FK Zinsen, kannst du ja herausrechnen wieviel auf dem Unternehmen liegen wird. e.g. indem du FK-Zinsen / 5% rechnest. Ich würde dann darauf, das FK/EK verhältniss unterstellen, dass in dein Beta einfliesst.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  4. Abi85 16.05.09 09:59

    Nein ein PE Fonds.

    Besten Dank an alle für die Antworten

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen