ac bei randstad

katida 22.05.06 12:23

hallo zusammen,
kann mir jemand etwas über die aufgaben bei dem ac bei Randstad sagen?
habe schon am mi den termin, also wäre es ganz toll, wenn ihr mir vorher noch antworten würdet.
danke + vg

  1. Ine... 24.05.06 16:48

    Hallo,
    hatte ein AC bei Randstad, wobei ich nach der ersten Runde gehen musste. Der Ablauf:
    Begrüßung und Vorstellung des Unternehmens durch 4 Randstad Mitarbeiter. (Dauer ca. eine Stunde.) Anschließend erste Möglichkeit Fragen zu stellen.
    Gruppendiskussion: Problem war, dass Unternehmen A eine Sachbearbeiterin länger braucht und unbedingt diese Dame aufgrund von SAP-Kentnissen will. Allerding ist diese Frau bereits für kommenden Montag bei einem neuen Kunden eingeplant. Es ist Freitag Nachmittag und niemand zu erreichen. In der Gruppe sollt ihr dieses Problem diskutieren und eine Lösung finden. (25 Minuten)
    Verkaufsgespräch/Rollenspiel: Ihr seid Disponent bei Randstad und trefft euch mit dem Chef eines Maschinenbauunternehmens. Ziel ist es, ihn als neuen Kunden zu gewinnen. (Tipp: Solltet die Vorteile der Arbeitnehmerüberlassung nennen.) -- 5 Minuten Verhandlung mit einem Mitarbeiter, der den Chef spielt.
    Postkorbübung: 25 Minuten Zeit verschiedenste Termine zu planen. (War realisierbar!)
    Anschlißend wieder Gruppendiskussion: Das Problem einer zu hohen Krankheitsquote soll analysiert werden. Es ist eure Aufgabe in der Gruppe Ursachen und Lösungsansätze für die steigende Krankheitsquote der überbetrieblichen Mitarbeiter zu finden.
    Anschließend Mittag und danach Feedback. Weiter bin ich nicht gekommen.
    Es wird geachtet auf: Kommunikation, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen.
    Leider hast du keine Chance dich richtig vorzustellen und Werbung in eigener Sache zu betreiben. Eine Präsentation erfolgt also erst in der zweiten Runde. Da war ich nicht mehr dabei.
    Du solltet dir die Vorteile der Arbeitnehmerüberlassung anschauen und dir zu diesen Problemen etwas passendes überlegen. Daten oder Geschichte des Unternehmens waren im ersten Teil nicht gefragt. Noch ein Tipp: gehe immer struktuuriert an jede Aufgabe heran, dass wird besonders in der Postkorbübung mit bewertet. Insgesamt ist es ein angenehmes AC. Wer nicht geboren ist für den Vertrieb, sollte sich aber bei Randstad nicht Bewerben.
    Viel Erfolg!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  2. katida 25.05.06 15:13

    vielen dank!
    hab ganz kurzfristig eine zusage bei der DIS ag bekommen und musste deshalb gar nicht mehr hin ;o)
    die stelle gefällt mir wesentlich besser, da nicht so viel Vertrieb dabei ist, mehr Recruiting. da hätte ich bei Randstad bestimmt auch gelost.

    aber trotzdem nochmal danke, die infos helfen ja allen.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen