applicants@bosch Bewerbertag

ppo... 06.11.06 17:15

Hallo zusammen,

ich wurde für den 15.11.06 zum applicants@bosch Bewerbertag in Stuttgart eingeladen. Gibt noch weitere die auch eingeladen sind?

Es ist eine Fallstudie mit Lösungsvorschlägen zu erarbeiten und es sollen weitere Übungen folgen. Hat schon jemand Erfahrungen mit AC´s bei Bosch gesammelt? Worauf sollte man achten?

Ich bin über jeden Kontakt und Tip dankbar. Wenn noch mehrer eingalden sind kann man sich ja dort treffen.

Lieben Grus,
Oschka

  1. surferskieur 13.11.06 17:44

    Hi Oscka,
    ja- ich bin übermorgen auch amStart und grade am Vorbereiten der Präsentationen. Wenn du willst können wir uns ja bisschen über Email austauschen - surferskieur {at} freenet {punkt} de

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  2. Rolex 17.11.06 09:30

    Na ich war auch da, habt ihr denn schon die Antwort bzw. das Feedback bekommen?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  3. surferskieur 18.11.06 11:53

    Ja - ich bin raus. Aber wenn bei 70 Teilnehmern nur so ca. 4 ausgewählt werden (lt. Buschfunk), dann muss ich mir da glaub ich nicht sooo einen Kopf drum machen...

    Für die anderen, die das in der Zukunft noch haben: Unsere Fallstudie war irgendwas mit drohenden Personalfreisetzungen - dabei kam's aber eigentlich nciht auf die Richtigkeit der Lösung an, sondern ob man das, was man präsentiert, eben überzeugend tut. Alle Übungen finden in Kleingruppen statt (6 TN und 2 Beobachter). Zu der Präsentationsrunde kommt am nachmittag noch eine Gruppendiskussion, wobei man sich auf eine Lösung für die Fallstudie entscheiden muss. Zu den Lösungen von den Gruppenmitgliedern gibt's noch ein paar Alternativ-Lösungen von Bosch. Das war's auch shcon an Übungen. Dazu bekommt ihr noch ne Unternehmenspräsentation und Erklärungen zum ablauf des Traineeprogramms.
    Da die Übungen in kleinen Gruppen gehalten werden ist die Athmosphäre ganz familiär - aber bringt vielleicht auch nicht unbedingt ein reliables Ergebnis. Insofern: Ihr müsst einfach Glück haben - und locker sein. Inhalte sind eher uninteressant - wichtig ist, dass ich überzeugend wirkt... und das sagt einer, der's eben nicht geschafft hat :)

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  4. Rolex 19.11.06 13:10

    to: surferskieur

    Hast du denn ein E-Mail mit der Entscheidung gekriegt oder das aus dem Feedback erfahren? weil ich habe ja noch kein Mail bekommen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  5. juxus 16.12.06 23:36

    Ergebnis wird normalerweise am gleichen Tag den Leuten gesagt. Die die weiter sind werden auch nochmals in Einzelgesprächen ausgesiebt.

    Mir bekannte Zahlen: 700-800 Bewerber pro Monat. 60-70 auf applicants@bosch. Jahresbedarf an Trainees 60-70. Es wird nicht nur aus dem Bewerbertag rekrutiert. Teils werden Überflieger direkt angesprochen.

    Bin 2003 in Traineeprogramm eingestiegen.

    Gruss juxus

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen