EBS - Butter bei den Fischen

Eur... 18.11.09 17:28

Hi Leute,

ich interessiere mich für den Master of Finance an der EBS um später ins IB einzusteigen.

Nun zu meinen Fragen:

Die EBS wird zum Teil ja ziemlich runter gemacht, ist bei den Personalern (auf Nachfragen) aber sehr beliebt. Wie passt das zusammen? Ist die Ausbildung gut und es gibt einfach ein paar Studenten die den ganzen Ruf bei den Mitstudenten in den Dreck ziehen?
Oder ist wirklich nur alles heiße Luft? Falls ja, verstehe ich aber nciht warum so viele Unternehmen (speziell IB und UB) dort rekrutieren...
Ist die EBS wenn man in Deutschland ins Ib will also eine gute Adresse, oder nicht?
Danke für eure Meinung.
Tobi

Bisher noch keine Antworten

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen