Eindrücke zur ESB Reutlingen

squ... 19.02.02 12:11

Was sind Deine Eindrücke und Fragen zur ESB in Reutlingen?

  1. Anonym 20.02.02 18:08

    Ich bin jetzt im 4. Semester an der ESB. Das Studium ist wirklich gut (manchmal fehlt allerdings eine tiefergreifende Fundierung der Lehrinhalte), die Kontakte zu anderen Hochschulen und zu hochrangigen Unternehmen sind ausgezeichnet und die Studenten sind sehr motiviert. Reutlingen ist zwar als Stadt nicht so der Hit, dafür geht man aber dann 2 Jahre (manchmal sogar noch ein Semester länger) ins Ausland.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  2. mag... 04.04.02 22:54

    Das wuerde ja heissen, dass Ihr an der ESB nur 2 Jahre studiert, wenn man mal von 8 Semestern ausgeht. Dann ist doch irgendwie klar, dass man seine Studieninhalte nicht vertiefen kann. Allerdings habt Ihr doch die Moeglichkeit einen MBA waehrend des Studiums zu machen, oder? Wenn das nicht tiefgreifend genug ist...
    Gruss, Markus

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  3. Anonym 24.04.02 18:31

    Nur so zur Info, den Studiengang mit integriertem MBA gibts an der SIB Reutlingen, nennt sich International Business. Mehr Infos hierzu unter: www.ib-students.de (inoffizielle Seite von IB-Studenten) und unter www-aw.fh-reutlingen.de (die offizielle Seite, VORSICHT ziemlich peinlich...). An alle ESBler die das hier lesen (im speziellen CBaader), dies ist KEINE Wertung ob ESB oder SIB besser ist - nur ne Info. Meiner Meinung haben beide Studiengänge ihre Vorteile. Sollten sich wieder Erwarten doch in den Köpfen der ein oder anderen Studenten im "zweiten Stock" (Zitat CBaader) oder auch SIBlern Minderwertigkeitskomplexe breitmachen die sie hier zu kompensieren versuchen. Schon mal im voraus: LANGWEILT MICH NICHT MIT EURER KINDERKACKE! Denkt lieber mal darüber nach was es für Möglichkeiten gäbe wenn man ESB und SIB zusammenführte...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  4. Anonym 20.02.02 18:11

    ...übrigens: "curlz" ist der Hammer!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  5. Glo... 06.03.02 16:17

    was´n dat?

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  6. Anonym 14.03.02 15:27

    Das Frage ich mich auch ! Nicht viel los hier im ESB Forum ! Na ja die hauseigene Konkurrenz ist halt nicht so fix wie die Studenten von der SIB ;-)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  7. CBaader 29.04.02 13:22

    Philippi hat schon Recht: letztlich macht es keinen Sinn, sich gegenseitig das Wasser abzugraben. 'Hauseigene Konkurrenz': Stimmt schon, die ist nicht so aktiv hier bei squeaker, hat aber dafuer andere Foren im Netz: schaut mal unter www.esb-reutlingen.de, www.ipbs-alumni.net, www.ibwe2002.net, oder einfach ipbs.net (IPBS ist das "International Partnership of Business Schools", das Netzwerk der Hochschulen, an das auch die ESB - European School of Business angeschlossen ist).

    Das ganze gibt es seit inzwischen ueber 25 Jahren und ist eigentlich eine europaeische Hochschule mit Standorten in Reutlingen, Boston/USA, Bloomington/USA, Lancaster/UK, Madrid, Reims und Dublin. Man studiert an zwei dieser Hochschulen jeweils zwei Jahre, wobei es keine Rolle spielt, ob das nun Reutlingen-Boston oder z.B. Lancaster-Madrid ist.

    Die ESB wurde im Hochschul-Ranking des Manager Magazins jeweils auf den ersten und dritten Platz gesetzt, im Ranking des Stern und im Spiegel kam die ESB jeweils auch auf den ersten Platz.

    Die Absolventen gehen ueberwiegend (zu 40%) in die Unternehmensberatungen, wobei wir z.B. bezogen auf die Anzahl der Studenten inzwischen die meisten Leute von allen deutschen Unis ueberhaupt bei McKinsey und Roland Berger haben. Der Rest in Investmentbanken und Grossunternehmen.

    Das durchschnittliche Einstiegsgehalt liegt derzeit bei ca. 40000-50000 Euro.

    Ein besonderer Vorteil ist dabei auch das sehr aktive Alumni-Netzwerk, IPBS Alumni, das unschaetzbare Dienste bei der Vermittlung von Praktika und Jobs leistet.

    Bei weiteren Fragen koennt Ihr Euch gerne direkt an mich wenden.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  8. han... 02.05.02 18:04

    ...soviel zum "Konkurrenzgedanken".

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  9. Anonym 14.05.02 09:58

    Da ist aber jemand sehr von seinem ESB überzeugt...und 40000 bis 50000 Euro bekommt mittlerweile fast jeder überall...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  10. CBaader 23.05.02 11:49

    Sagen wir mal so:
    Meine qualitative Meinung von der "School of International Business" ist inzwischen nicht besser geworden. Vor allem - und das hat bisher noch keiner von Euch erwähnt - auch die Tatsache, dass Das Vierte Studienjahr an einer zweitklassigen "International Business"-Partnerhochschule 11000-16000 US$ Studiengebühren kostet, während man mindestens diesselbe Qualität bei der ESB umsonst bekommt... und dabei die Hälfte seines Studiums an einer erstklassigen Hochschule studieren kann.

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  11. CBaader 23.05.02 15:47

    ...aber lassen wir diese Diskussion, das führt zu nichts und ich habe bessere Dinge zu tun, als mir bei 'squeaker' irgendwelche Punkte zu verdienen. Die ESB hat ihr Profil, genauso wie die SIB und jede andere Hochschule - alle Studieninteressierten, für die dieses Forum ja gedacht ist, werden sich sicher ihre eigene Meinung bilden, mit oder ohne "Insidernetzwerk".

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  12. han... 23.05.02 22:01

    Sehr gut! Ich danke Dir für diesen progressiven Vortstoß...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  13. plesch 26.11.02 23:02

    oh mann, dass ist ja richtig schlimm hier... da werden Reutlinger Fehden ausgetragen. Das fand ich dort schon immer so furchtbar, als ESBler wird man nicht gemocht, was allerdings auch an der teilweisen etwas arroganten Art liegen kann... naja. Ich denke man sollte hier wirklich allen Studiengängen in Reutlingen den gleichen Platz einräumen, so dass jeder selbst entscheiden kann. Es gibt überall, auch bei uns an der ESB, Dinge die man besser machen könnte.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  14. belgarath 28.04.11 20:20

    Andreas Diensthuber

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen