MA Accounting & Taxation für Investmentbanking

Fer... 29.07.08 18:54

Hallo zusammen,

ich schliesse dieses Semester meinen finanzwirtschaftlich orientierten Bachelor ab, und möchte ein Master Studienprogramm anhängen.

Meine berufliche Zukunft sehe ich vor allem im Investmentbanking oder in der Finanzanalyse(Equity Rsearch)/Portfoliomanagement.

Ich habe gehört das viele Banken gerne Leute mit einer fundierten Ausbildung in Accounting für solche Jobs einstellen. Ist es also eventuell sinnvoll einen Master in Accounting&Taxation zu belegen (z.B an der HfB Frankfurt oder ESB Reutlingen)?

Aufgrund meines Bachelor Studiums habe ich im Bereich Finance eigentlich einen ziemlich guten Überblick, so das ich auch daran interessiert wäre etwas neues zu lernen.

Hat von euch vielleicht schon jemand eErfahrung mit den genannten Studiengängen?

Wäre für Ratschläge sehr dankbar ...

Bisher noch keine Antworten

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen