MBA mit richtigem Preis-Leistungsverhältnis (NRW)

Squeaker 1 19.10.13 15:23

Hallo zusammen,

ich möchte gerne meinen MBA an mein duales Studium dran hängen. Ich habe im Rahmen meines dualen Studiums bereits 2,5 Jahre (pre-graduate) Berufserfahrung sammeln können.

Nun suche ich ab Oktober 2014 ein passendes MBA-Studium. Wichtig wäre mir, dass es bezahlbar (unter 20.000 €), berufsbegleitend und in NRW (bestmöglich Köln/Bonn) ist. Kennt ihr eine oder mehrere Hochschulen, die diese Kriterien erfüllen und die ihr mir empfehlen könnt? Noch besser wäre es, wenn es eine öffentliche Hochschule ist.

Besten Dank und viele Grüße
Arash

Ich freue mich darüber, wenn ihr

  1. NudelCaro 21.10.13 10:00

    Hey :)
    in dieser Preiskategorie kann ich dir die Uni Köln empfehlen. Wenn du die Voraussetzungen von 60 BWL-Punkten, 20 VWL-Punkten und 10 Mathe-Statistik-Punkten mitbringst ist die Uni als Exzellenzuni die richtige Wahl.

    Da die privaten Hochschulen gerade wie Pilze aus dem Boden schießen, ist es wichtig die richtige Wahl zu treffen. Als Entscheidungshilfe kannst du zB Rankings von der Zeit oÄ heranziehen. Ein guten Kriterium ist auch immer die Akkreditierung zB durch die FIBAA. Als letztes würde ich auch noch nachsehen, von welchen Unternehmen die jeweiligen Hochschulen gefördert werden - kannst du dir einen Berufseinstieg bei diesen UN vorstellen, ist das Studium keine schlechte Wahl!

    Ich persönlich halte die WHU für eine der besten, aber das hängt ja auch etwas davon ab, in welchem Bereich du arbeiten möchtest!

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. Squeaker 1 18.11.13 14:54

    Hey!

    Vielen Dank für die Rückmeldung. Leider erfülle ich die Mathe/Statistik-Punkte der Uni Köln nicht. Zudem möchte ich gerne berufsbegleitend studieren.

    Die Idee mit der Suche nach Unternehmenskooperationen zu Hochschule finde ich klasse!

    Die WHU ist wirklich exzellent, aber auch sehr teuer. Meiner Meinung nach wäre das zwar kein "rausgeschmissenes Geld", aber das kann ich finanziell nicht realisieren. Langfristig möchte ich gerne ins Management Consulting, sehe daher auch immer den "Netzwerk-Gedanken". Das ist unter anderem ein Grund für meine MBA-Präferenz.

    Ich habe beim Zeit Ranking noch einige interessante Hochschulen in NRW gefunden, z.B.: FH Bonn-Rhein-Sieg, RFH Köln, CBS Köln, FOM Köln, ISM Dortmund etc. Wenn dazu noch jemand Erfahrungswerte hat, freue ich mich davon zu lesen!

    Besten Dank und Grüße

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  3. Felix_O. 09.11.13 09:54

    MBA an der WHU? Sorry, das ist meiner Meinung nach rausgeschmissenes Gedl (jedenfalls bei dem Preis). Mach da lieber einen Master nach deinem BA Studium. Außerdem lohnt sich ein MBA für dich noch nicht, weil du noch keine Berufserfahrung nach Abschluss vorweisen kannst. Bei uns haben die MBAler im durchschnitt 5 Jahre auf dem Buckel und streben nun den nächsten Karriereschritt an.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen