Welches Gymnasium ist die richtige Wahl?

Squ... 31.01.13 14:14

Hey Squeaker.net Community!

Ich hab da eine Frage, und zwar:
Setzen renommierte Universitäten viel Wert darauf, von welchem Gymnasium man sein Abitur hat, oder kommt es nur auf den Numerus Clausus an?
Denn ich bin mir nicht sicher, ob ich auf das örtliche Wirtschaftsgymnasium gehen soll, mich bei einem privaten Gymnasium bewerben soll oder eventuell in eine andere Stadt usw..

Mit freundlichen Grüßen,

Martin Vogel

  1. Squ... 13.12.14 20:53

    Hallo Martin,

    du solltest dir nicht so große Sorgen machen. Das Abitur wird auch als "Allgemeine Hochschulreife" bezeichnet. Mit dem Abitur legst du dar, dass du an Lehrveranstaltungen einer deutschen Hochschule (=Universität) teilnehmen kannst. Die Zulassung zum gewünschten Studiengang führt über den NC, falls dieser zulassungsbeschränkt ist.

    Insofern ist es völlig egal, wo du dein Abitur ablegst. Das einzige worauf du eventuell achten könntest, wo du mehr lernst und deine Zeit effektiv "lehrreicher" verbringst.

    Ich wünsche dir weiter Viel Erfolg.

    VG,
    Ivan

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  2. Squ... 22.05.15 15:01

    hätte es nicht besser sagen können.

    Antworten Melden
    (4/5)   1 Votes
  3. Squeaker 1 01.02.13 00:00

    Es ist völlig egal... NC ist NC.

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  4. sha... 14.10.14 19:00

    Hallo Martin,
    äußerst ambitioniert, dass du dir schon während deiner Gymnasial-Bildung über die Konsequenzen für deine "Karriere" Gedanken machst. Allerdings muss ich hier meinem Vorredner Recht geben. Entweder bewirbst du dich an einer deutschen Uni und da zählt tatsächlich nur der NC (evtl. noch Engagement welches du außerhalb der Schule gezeigt hast) oder du bewirbst dich bei einer Uni im Ausland und die würden nicht einmal den Unterschied erkennen.
    Wenn du tatsächlich schon während des Gymnasiums was für deine Karriere tun willst, dann überleg dir dein Abschluss auf einem englischen Internat oder anderweitig einen Auslandsaufenthalt zu machen.
    Noch eine kleine Bemerkung zum Schluss: Gute Noten sind sicherlich wichtig, aber genieße deine Zeit als Schüler!

    Beste Grüße
    Sebastian

    Antworten Melden
    (5/5)   3 Votes
  5. Dan... 16.03.16 13:42

    An deiner Stelle würde ich das für deine Bedürfnisse passenste Gymnasium wählen auf dem du dich am wohlsten fühlst und deine Leistung maximieren kannst. Ich wünsche dir viel Glück auf deinem Weg :)
    mfg Peter

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen