Wo studieren?

Friday14 24.01.06 23:42

Ich studier zur Zeit im ersten Semester BWL an der TU Dresden. Da hier in Sachen Banking/Finance leider wenig los ist, wollt ich wissen, was man für das Hauptstudium empfehlen kann?

Mir fallen da ein:
-HHL
-Erlangen-Nürnberg: Aber ich weiß nicht, ob es nach dem Weggang von Prof. Gerke weitergeführt wird, aber 'Investment Banking & Capital Markets' klang sehr interessant
-VWL Hauptstudium in Mannheim: In VWL bekommt man Statistik/Ökonometrie vermittelt und in BWL kann man Banking, Finanzierung und bald auch Corporate Finance(Prof. Maug wechselt von der HU Berlin nach Mannheim) machen
-Universität Köln: Zumindest quantitativ gibts da viele Banking/Finance-Vorlesungen

Sonst noch eine Uni, die für mich unter meinen Voraussetzungen relevant sein sollte?

Könnt ihr mir paar Tipps geben und Einstiegsliteratur empfehlen?

Ich interessiere mich nicht primär für M&A, sondern eher für den quantitativen Bereich von Banking/Finance. Ich hab öfters mal gelesen, dass ein Mathestudium mit NF BWL besser dafür sein soll. Mir erschien das Mathestudium allerdings zu arbeitsmarktfern und die Vermittlung von BWL-Kenntnissen zu gering. Was meint ihr?

  1. cometh 25.01.06 00:18

    du hast ne qm.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  2. MackieM 25.01.06 01:40

    Ist sage ich dir nur eine Sache, die Universitaeten Koeln und Mannheim (in der Reihenfolge!) haben die besten Finance Ausbildung in Deutschland. Dies bestaetigt auch das Ranking der Wirtschaftswoche. In beide Unis wirst du es schwer haben reinzukommen.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  3. sclper 25.01.06 09:08

    (wie immer bei squeaker musst Du die zwei oder drei faelschlicherweise eingearbeiteten leerzeichen in den links manuell loeschen wenn Du sie in ein browserfenster kopierst)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  4. Friday14 04.02.06 20:33

    Danke für die Tipps.

    Mal zur HHL - kann mir jmd. was über die Aufnahmekritieren sagen. Also VD-Note, GMAT aber eben auch die soften Faktoren sowie K.O. Kriterien?

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen