Zulassung zum Mba

Anonym 15.07.05 13:28

Hallo,
welche Erfahrungen habt ihr bei der Zulassung zum MBA gemacht ? Mein Problem stellt sich wie folgt dar : Ich habe 'nur' an einer FH studiert ( kein Reutlingen, etc.), was meiner Meinung nach nicht zwanghaft negativ zu bewerten ist und habe Auslandssemster+Auslandspraktika, etc. bereits hinter mir. Jedoch mache ich mir ein wenig sorgen, wie die angesehen MBA Plaetze in Bezug auf FH-Abschluesse vergeben werden (auch in den USA).
Zaehlt hier mehr die Person und die berufliche/persoenliche Erfahrung oder wird hier grossen Wert auf die Reputation des Titels bei der Vergabe und man hat als FH-Absolvent was "wett zu machen" ?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ?

  1. MBA_05 15.07.05 15:10

    Falls du dich in den USA oder UK fuer einen MBA bewirbst spielt es meiner Erfahrung nach eine geringe bis ueberhaupt keine Rolle ob du FH oder Uni Diplom hast. Das interessiert die ueberhaupt nicht. Was sie hingegen sehr interessiert ist, ob du (mindestens drei) Jahre Arbeitserfahrung hast, in den USA und bei den Top-Schools in UK dein GMAT-test Score und deine Referenzschreiben bzw. Essays. Darauf kommt es insbesondere an und deshalb nimmt der Bewerbungsprozess auch so viel Zeit und Muehen in Anspruch. Wie es in Reutlingen oder Uni Mannheim (meiner Meinung nach die einzigen erwaehnenswerten MBA Programme in Deutschland zur Zeit) aussieht mit Bewerbung kann ich dir leider nicht sagen, aber das erfaehrst du garantiert auf deren Website.

    Noch ein Wort allgemein: ein MBA Programm ist hart, aber die Bewerbung selbst ist eventuell noch schwieriger..fuer weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfuegung.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  2. Anonym 15.07.05 16:11

    Hey,
    vielen Dank, das ist doch mal ne praezise Aussage, ausserdem freut mich der Inhalt !!
    Momentan, stellen sich mir keine weitere Fragen, da ich erst am Ende des Studiums stehe und am ueberlegen bin, ob ich zwanghaft nen Master drauflegen muss, oder erst mal meine Berufserfahrung sammle... Bei Bedarf komm ich aber gerne auf das Angebot zurueck,
    vielen Dank !!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  3. jon... 15.07.05 18:23

    Hi Hufeisen,
    ich würde mich erst mal allgemein erkundigen, ob die Finanzierung eines MBA Programms tragen kannst. Mit Lebenshaltungskosten bist du zwischen 50k und 120k, je nach Länge und Renomme des Programms. Günstiger kommst Du über ein Austauschprogramm deiner Uni weg (falls vorhanden)...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  4. Anonym 15.07.05 18:40

    Hi,
    momentan geht es mir eigentlich noch nicht direkt um einen MBA, den will ich erst nach ein paar Jahren Berufserfahrung (was ja auch von den Angesehenen vorausgesetzt wird) machen. Meine Frage drehte sich mehr um den Punkt, ob ich noch bspw. einen Master vor dem Berugseinstieg 'draufsetzen' muss, um spaeter ueberhaupt zum MBA zugelassen wu werden...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  5. Mir... 17.07.05 10:11

    Hi!
    Nein, dein FH-Abschluss reicht völlig. Habe auch mit "nur" einem FH-Diplom noch einen MBA draufgesetzt. Da würde selbst ein Bachelor ausreichen. Im Übrigen ist der MBA eh kaum noch ein Garant für Karriere oder Spitzenjobs.
    Gruß!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen