philosophy and economics

feb... 06.06.02 23:03

hat schon jemand Erfahrung mit dem studiengang in bayreuth oder kann mir aus zweiter hand bereichten?

freundlich grüßt
febbes

  1. runaway 07.06.02 00:08

    Hi febbes,

    siehe doch bitte unter Foren/Leben/Sinnkrise nach. Da hat der squeaker.net - Teilnehmer mercutio über diesen Studiengang kurz berichtet; auch mit entsprechenden links glaube ich. Er könnte dir weiterhelfen.

    gruss..run

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  2. runaway 07.06.02 00:17

    lass dich im übrigen von dem Pfadnamen nicht abschrecken!!

    habe mich vergewissert:
    die beiden letzten Beiträge in dem o.g. thread stammen von mercutio.

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  3. Anj... 07.06.02 01:16

    Das klingt interessant...

    Mir ist letztens über den Weg gelaufen: Wirtschaftsethik in St. Gallen!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  4. Anonym 07.06.02 16:52

    Welche Position nimmt ein Wirtschaftsethiker im moderen GroßUnternehmen ein? Gesellen sich zu Umweltschützern und Gewerkschaftern in Zukunft also auch Wirtschaftspfarrer?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  5. Anonym 07.06.02 16:57

    Es soll natürlich "im modernen GroßUnternehmen" heißen. Da war ich wohl wieder mal zu schnell für meine Tastatur.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  6. rap... 07.06.02 17:49

    Kann man Pfarrer und Ethiker so unbedingt gleichsetzen?

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  7. Anonym 07.06.02 18:21

    Meine Güte. Wirtschaftspfarrer, Wirtschaftsethiker, wie auch immer. Ethiker und Pfarrer als Institutionalisierer von Wertvorstellungen iwS gesehen. Diese bedingte Gleichsetzung sei in obiger Frage erlaubt.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  8. Mercutio 07.06.02 18:15

    Nein, cadlag - Ethik wird hier als verkaufsförderndes Element benutz. Das Unternehmen verzichtet auf Raubbau, Kinderarbeit etc. und zeigt dies seinen Kunden.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  9. Anonym 07.06.02 19:51

    Ich sehe den Wirtschaftsethiker im GroßUnternehmen nicht als altbackenen Raubbau- und Kinderarbeitsgegner, sondern eher als jemanden, der Verhaltensregeln im Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und anderen Unternehmensexternen festlegt und umsetzt. Als einen unternehmensinternen vom eigentlichen Marketing losgelösten Berater. Diese Sicht ist aber durch meine ausschließliche Erfahrung in einer einzigen Branche geprägt.

    Zu meiner zweiten Frage. Die Frage war, ob zu den ökologischen und sozialen Zielen (Umweltschützer und Gewerkschafter) nun eine durch Wirtschaftsethik im obigen Sinne beschriebene neue extra umzusetzende Zieldimension hinzutritt. Dh. wird es in Zukunft neben dem Umweltmanager auch einen Wirtschaftsethikbeauftragen geben? Lohnt sich also so ein Wirtschaftsethikstudium oder werden dabei bloss zukünftige Taxifahrer ausgebildet. Vielleicht findet sich eine weniger allgemein gehaltene und richtige Antwort darauf.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  10. Mercutio 07.06.02 18:13

    Hallo Febbes,

    ich studiere P&E an der Uni Bayreuth und kann dir vielleicht weiterhelfen. Viele Informationen findest du aber auch schon unter: http://www.Uni-bayreuth.de/departments/philosophie/deutsch/home/PE_Start.html

    Wenn darüber hinaus noch Fragen existieren, immer her damit. Übrigens: Ich denke gar nicht, dass Wirtschaftsethik der SChwerpunkt des Studiums ist. SIcherlich gibt es hierzu einige Veranstaltungen, aber viel stärker wird das Augenmerk auf die Grundlagen der ökonomischen Theorien gelegt - hier wird also vieles hinterfragt, was im "normalen" BWL-Studium einfach hingenommen wird. Darüber hinaus ist die Methodik der Philosophie ein Kernbereich des Studiums. Beispielhaft sind hierfür Pflichtkurse für Logik, Argumentationstheorie oder Entscheidungstheorie.

    Grüße

    Mercutio

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  11. nat... 13.06.02 01:07

    hi again, wie auch in Passau gibt es die nette europäische Studentenorganisation AEGEE: AEGEE@Uni-bayreuth.de, http://www.Uni-bayreuth.de/students/AEGEE/
    Und wenn Du über den Studiengang mehr infos brauchst kann ich Dich mit einer Freundin in verbindung setzten, die P&E in Bayreuth studiert und gleichzeitig auch praesidentin von AEGEE-Bayreuth ist :)

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen