ANZUG bei IB

kam... 03.08.07 03:28

Hallo, bitte ich habe ein Interview bei einer IB in Deutschland , ich wollte mich so anziehen: braune Krawatte, braune Schuhen, weißer Hemd und dunkelblau Anzug.
Ist das ok ?
PS. Ich komme aus UK.
Danke sehr

  1. autares 03.08.07 07:00

    Läuft

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  2. Benjaminham 03.08.07 09:02

    So WISSER ich glaube du hast genug Infos für den Teilbereich "Dumme Fragen zur Kleidung" deiner Forschung.
    Bitte verschone das Forum mit weitern Fragen hierzu.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  3. oli... 03.08.07 11:56

    Gott seid ihr in UK stillos.
    Braun und blau????

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  4. wis... 03.08.07 13:08

    da muss ich meiner vorrednerin recht geben. dunkelblau und braun ist scheußlich, sowas tragen nur IT- oder Marketing-fritzen. allein die vorstellung davon verbunden mit der hochkommenen assoziation zu britischem essen löst ein gefühl der übelkeit* aus.



    * verblüffend diese einwirkung von einer wortkombination ("UK" + "blauer Anzug" +"braune Krawatte & Schuhe") auf die physische befindlichkeit. Im detail stellt sich das ganze in einer ersten annäherung wie folgt dar:

    "blauer anzug" + "braune krawatte/schuhe" = "geschmacklos"

    daher:

    "UK" + "blauer anzug" + "braune "krawatte/schuhe" = "UK" + "geschmacklos" = "britisches essen"

    die Frage ist, ob man nur durch das posten von "britisches essen" derartiges unwohlsein hervorrufen kann. vermutlich nicht. es gilt daher wahrscheinlicher:

    "UK" + "blauer anzug" + "braune "krawatte/schuhe" = "UK" + "geschmacklos" + "blauer anzug" +"braune krawatte/schuhe" = "britisches essen" + "blauer anzug" + "braune krawatte/schuhe" (und das ist wiederum gleich „britisches essen“ + „geschmacklos“)

    dh. die assoziation zu "geschmacklos" in der ersten zeile substituiert nicht den kleidungsteil wie in der obigen ausführung, sondern kommt hinzu. in weiterer folge kommt es zur assoziation zu britischem essen bei weiterhin bestehenden "blauer anzug" + "braune krawatte/schuhe". man stellt sich also nicht nur das britische essen bildlich vor, sondern dazu auch kamos12 im "blauen anzug" und "brauner krawatte/schuhe". formal wird diese verdoppelung folgendermaßen deutlich:

    "UK" + "blauer anzug" + "braune krawatte/schuhe" = "UK" + "geschmacklos" + "blauer anzug" +"braune krawatte/schuhe" = „UK“ + „geschmacklos“ + "geschmacklos“ = „UK“ + 2*“geschmacklos“
    = rund 2*"geschmacklos"

    wenn man kamo12 derartige gedanken zutrauen könnte und diese wirkung vorsätzlich ausgelöst worden wäre, würde ich nun bravo rufen und applaudieren.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  5. ben... 03.08.07 14:20

    "bravo" zum konstruktiven Post...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  6. wis... 03.08.07 15:31

    beben beeindruckt durch gelebte inkonstistenz. ein nicht konstruktives posting kritisieren durch ein nicht konstruktives posting. da wird der moralapostelnde held selbst zum bösewicht.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  7. kam... 03.08.07 16:07

    ok sorry , please ich meinte dunkel Anzug , bzw schwarze .cheers

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  8. kam... 03.08.07 16:12

    ok sorry , please ich meinte dunkel Anzug , bzw schwarze .cheers

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  9. wis... 03.08.07 16:48

    schwarzer anzug, braune schuhe, braune krawatte, weißes hemd? hör mal. beim Interview sollte sich der interviewer auf deinen Lebenslauf und auf deine analytischen fähigkeiten konzentrieren können und nicht durch deine kleidung abgelenkt sein. diese kombination führt unweigerlich zu gedanklichen abschweifungen: "hm. haben die blues brothers nicht ähnlich ausgesehen? sonnenbrille fehlt vielleicht noch und der hut. und alles in Schwarz. dann würde es passen ... john belushi, der arme Teufel ... dieser typ hier scheint aber auch zuviel schnee konsumiert zu haben ... ... ... schifahren wäre mal wieder lustig ... diesmal aber nicht in der schweiz, sondern in frankreich oder österreich ... ". siehst du? keine chance auf ein fokussiertes Interview.

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  10. Benjaminham 03.08.07 17:09

    Ich würde dir ein Häschenkostüm empfehlen - vielleicht ist ja einer als Igel verkleidet dann könnt ihr um die Wette laufen und wenn du gleich schnell bzw. schneller bist kriegst du den Job.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  11. wis... 03.08.07 17:26

    @kamo12. hörst du? ab ins häschenkostüm mit dir. dazu darfst du dann auch deine braune krawatte und die braunen schuhe tragen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  12. Anonym 06.08.07 23:52

    Hi! Da nahezu keine konstruktiven Meinungen eingebracht wurden, hier meine Meinung. Versuche möglichst bei deinem ersten Interview dem traditionellen Look zu folgen: Klassischer Zwei- oder Dreiknopf Anzug (einreihig) in der Farbe dunkelblau (navy blue). Weiter solltest du auf klassische Schuhe in Schwarz setzen (in England sind gute Schuhe von Churchs zu haben, aber auch Cheaney, Loake etc.. sind gute Schuhmarken). Dazu natürlich schwarze oder blaue Socken (passend zum Anzug oder Schuhe als Übergang). Das Hemd sollte langärmig sein! Die klassischen Farben dabei sind hellblau und weiss, auch willkommen sind hellblau striped kombinationen (sog. bengal stripes). Dazu kannst du immer eine Krawatte kombinieren welche plain oder gemustert sein. (ich halte wenig von Streifen, sind mir modisch zu heikel) sieh dich mal bei hermes um und suche dann nach ähnlichen günstigeren krawatten (sofern du dich nicht gleich für eine topstelle bewirbst). Nimm dir aber keine Krawatte mit Tierchen oder Objekten drauf. Lieber abstrakte Musterkrawatten. Die krawatten sollte in den Farben Bordeauxrot, Gelb, und Blau gehalten sein. Ich würde sagen, dass das der traditionelle Bankerslook ist. Solltest du noch Fragen haben, melde dich. Helfe sehr gerne...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  13. kam... 08.08.07 01:42

    ich danke dir sehr Phreakasa. deswegen liebe ich germany , es gibt immer noch sehr nette leute wie Phreakasa.
    danke nochmals

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  14. Anonym 08.08.07 02:47

    ich danke dir sehr Phreakasa. deswegen liebe ich germany , es gibt immer noch sehr nette leute wie Phreakasa.
    danke nochmals

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  15. Anonym 09.08.07 21:22

    @kamos12: I'm from Switzerland, but I know that Germans are usually very kind too. ;-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  16. Fip... 14.08.07 12:22

    Wenn Du Dein Outfit noch toppen willst, empfehle ich ein Hemd mit Klappmanchetten und den entsprechenden Manchettenknöpfen: Entweder silber, oder aus Stoff in Navy-blau bzw. Schwarz (in Abhängigkeit zum Anzug). Out sind jedenfalls Stecktücher und goldene Manchettenknöpfe (das ist eher was für ältere Semester).

    LG,

    Fips3571

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen