Accenture, Deloitte oder kleine Beratung

den... 13.06.06 08:47

Hallo squeakers! Nach verschiedenen Gesprächen und case-studies stehe ich vor der Entscheidund den Berufseinstieg bei zwei großen (Accenture, Deloitte) oder mehreren kleinen Beratungshäusern zu absolvieren. Alle im Bereich Beratung mit Schwerpunkt SAP. Deshalb wäre ich um eure Erfahrungen, Tipps, Unterschiede etc. dankbar. Danke.

  1. Anonym 15.06.06 00:18

    Hallo,


    In welchen SAP-Bereich willst du eigentlich? Ich denke es ist auch ein wichtiger Punkt, wie die Firmen am Markt angesehen sind. Ich denke, wenn du später einmal wechselst, kommt es gut an, wenn du bei einer großen Firma und/oder einer Firma warst, die in ihrem Bereich sehr gut war, beispielsweise ein SAP Parner.

    Ich denke, dass du bei den großen in der Regel ganz gut aufgehoben bist. Sie bieten meist eine sehr umfassende und koordinierte Ausbildung, auch im SoftSkill Bereich, an. Nach meiner Erfahrung (weiß allerdings nicht, inwieweit das verallgemeinert werden kann) zahlen die großen Beratungen auch bedeutend besser als die kleinen Anbieter bzw. zahlen die kleinen oftmals ein geringes Grundgehalt mit einem hohen leistungsbezogenen Aufschlag.


    Ich bin im Moment auch gerade dabei, mich in diesem Bereich zu Bewerben. Würde mich freuen, wenn du ein wenig von deinen Erfahrungen berichten könntest. Welchen Eindruck hast du von den Firmen gewonnen, bei denen du dich beworben hast. Kannst du etwas über den Einstellungsprozess erzählen?

    Wie groß sind eigendlich die "kleinen" Beratungen. Verglichen mit Accenture sind ja mache 500-Mann- Unternehmen schon klein.

    Würde mich auch sehr freuen, wenn vielleicht jemand noch ein paar Infos zu Accenture, BearingPoint und Deloitte hätte. Gerade in den Punkten, wie sich die drei bezüglich Arbeitsklima, Fluktuation und Aufstiegschancen unterscheiden.

    Viele Grüße und gute Nacht

    Student1234

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen