Als Mann lange Haare - Geht das schon?

bb84 19.11.11 17:36

Hallo,

oft gefragt, viel diskutiert. Aber nun beschäftigt es mich doch ziemlich.
Ich bin mit meinem Mathe-Studium fertig und auf der Jobsuche, vornehmlich bei Versicherungsunternehmen. Meine (gelockten) zum Zopf gebundenen schulterlangen Haare würde ich wohl eher behalten wollen - weil mir das besser gefällt. Andererseits wäre mir weniger eine Frisur als ein Job lieb, der mir gefällt.

Meine Frage ist nun: Ist es heutzutage in Ordnung, in einem Versicherungsunternehmen keine traditionelle Frisur zu haben?
Ich lasse diese nicht ungepflegt, natürlich besonders beim Vorstellungsgespräch. Aber wenn es mir Minuspunkte einbringt, wäre ich wohl versucht auf die langen Haare zu verzichten.
Hat jemand da kürzlich Erfahrungen sammeln können?

  1. LeeteasY 28.11.11 12:38

    Ich kennen einen Partner bei einer mittelgroßen Unternehmensberatung mit langen Haaren - auch Mathematiker/Physiker.

    Ich persönlich würde dir, vorallem in der Finanzbranche, davon abraten. Wenn du mit einer Kurzhaarfrisur leben kannst, würde ich dir auf jeden Fall zu einer raten - wirkt m.E. seriöser und fällt nicht auf. Speziell Banken und Versicherungen sind sehr konservativ was das Äußere angeht.

  2. bb84 18.12.11 17:16

    Hallo,

    danke für den Tipp. War grade kurz vor Deiner Antwort in einem Vorstellungsgespräch und habe diese Frage zur Sprache gebracht.
    Hab wohl allein durch das Nachfragen Punkten können. Die Antworten der zwei Mathematiker fielen dann so aus, dass es wohl nicht so wichtig war. Der Personaler hingegen war da schon vorsichtiger und hat gesagt, dass manche damit ein Problem haben könnten.

    Wie dem auch sei, mittlerweile habe ich eine Zusage für die Stelle - läut also auch mit langen Haaren, wenn auch nicht ganz 100% direkt.

    Das BESTätigt also Deine Antwort, hoffe es wird auch anderen helfen.

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen