An alle TOP-Berater!

und... 15.09.07 14:18

Hallo Berater,

ich wollte Euch mal nach eurem Rat Fragen. Ich arbeite seit einem Jahr in einer TOP-5 IB (M&A). Allerdings musste ich doch feststellen, dass es mir auf Dauer zu spezialisiert ist und ich gerne in die Beratung gehen würde. Nun würde ich gerne wissen, was ihr meint wie meine Chancen dazu stehen.
Insbesondere interessieren mich MCK und BCG; RB und Bain würde ebenso auch in Frage kommen. Neben BWL habe ich auch einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt in meinem Studium gehabt. Ich bin also auch etwas breiter aufgestellt... Seht ihr Chancen ins Fellow Programm oder das Äquivalent bei BCG zu kommen? "Seiteneinsteiger" sind ja dort normalerweise nicht üblich, soweit ich weiß...
Außerdem würde mich mal interessieren wie das mit den CF Practices bei MCK und BCG abläuft. Die suchen ja auch Berater... Auch wenn ich meinen Schwepunkt im Bereich CF/Controlling gerne behalten würde (macht ja auch Sinn), möchte ich dennoch nicht als "Fachidiot" nur in dem Bereicht arbeiten.
Aus diesem Grund bin ich eher an einem "generellen" Einsteig als Berater interssiert.
Ich freue mich auf eure Meinung und Ratschläge!

LG
Alex

  1. sudden 15.09.07 14:33

    hast sicherlich gute Chancen, denn Berater werden momentan gesucht.

    An deiner Stelle würde ich mir aber "gut" überlegen, ob du schon nach einem Jahr wechseln möchtest oder nicht nach 2 oder 3 Jahren. Das könnte dir negativ angeheftet werden:

    Fehlendes Durchhaltevermögen, im IB gescheitert, Job-Hopper/generell sehr wechselfreudig.

    Ansonsten einfach probieren, aber wie gesagt, ein Wechsel nach 1 Jahr macht sich eher negativ im Lebenslauf, 2 Jahre sollte man schon durchhalten.

    gruß

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  2. wis... 15.09.07 16:21

    weibliches kommunikationsverhalten. in einem posting gleich drei wörter per anführungszeichen entkräften*, sätze dreifach punktiert enden lassen, die eigene meinung argumentlos in klammern rechtfertigen, übertriebener einsatz des konjunktivs und mitteilung der eigenen befindlichkeit, in diesem fall freude.


    * @sudden: vorsicht, ansteckend.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  3. Anonym 15.09.07 17:10

    Was heißt eigentlich "IB"?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  4. maj... 15.09.07 22:02

    Pritt, war die Frage ernst gemeint???

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  5. wis... 16.09.07 01:49

    oh, mann. da steht mein obiger beitrag jetzt. eingezwängt in eine art östrogensandwich.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  6. sudden 16.09.07 09:58

    wie gut dass wisser sich als hartz4 empfänger keine Sorgen um Dinge wie einen Jobwechsel zu machen braucht!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  7. wis... 16.09.07 12:30

    es sei mal folgendes überlegt, wurm. wenn man von jemanden regelmäßig
    vorgeführt wird, intellektuell die hosen herunter gezogen bekommt und als labortierchen für sozialwissenschaftliche experimente missbraucht wird. dann will man doch nicht, dass dieser jemand ein arbeitsloser penner ist. das wäre doch deprimierend so jemandem unterlegen zu sein. nicht? deswegen, spinner, ist die rational dominante strategie zur erhalt eines einigemaßen positiven selbstbildes für euch kleingeister mich als unerreichbaren supermann darzustellen. damt wäre ich legitimer nichtkonkurrent und ihr könntet weiterhin in eurer angestrebten peer group auftrumpfen. in deiner version ziehst du dich selber unter das intellektuelle niveau eines hartz4 empfängers, blödmann.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  8. und... 16.09.07 13:12

    Danke für die Info.
    Mich würde noch mal interessieren, was ihr generell von M&A und den Qualifikationen die man aus dem Geschäft für eine TOP-UB mibringt haltet...

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  9. und... 16.09.07 13:16

    ... außerdem verstehe ich nicht so genau die Funktion der Practice Groups bei BCG/MCK vs. allg. Berater?

    LG

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  10. wis... 16.09.07 13:27

    hey, jetzt nicht das thema wechseln. mach gefälligst für diesen blödsinn einen eigenen thread auf.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  11. und... 16.09.07 14:33

    Statement: Wisser hat keine Freunde, ansonsten würde er nicht alle 2min dieses Forum checken!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  12. qwertzqwertz 16.09.07 14:42

    Wisser, ich find deine Beiträge immer lustig. Wenn ich raten sollte, wie du einen "Arbeitstag" verbringst, würde ich auch auf arbeitslosen Akademiker tippen. Solltest du doch einen Job haben (1-Euro-Jobs zählen nicht), musst du dir mal über deine Wirkung auf Mitmenschen Gedanken machen.

    Falls du dich im RL auch so verhältst, bist du ein armes Würstchen.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  13. KingSlim 17.09.07 18:08

    Hi qwertz, ich fand Wissers Beiträge anfangs auch immer lustig - bis er mich auf eine ernst gemeinte Anfrage von mir beschimpfte.
    Sehr schwach fand ich, dass er auf Rückfrage, was denn der Grund für seinen Unmut sei, keine Antwort fand...

    Damit stellte sich heraus, dass Wisser doch kein feinsinniger Philosoph ist, wie ich anfangs dachte, sondern nur ein nicht helfender Querulant. Schade!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  14. wis... 16.09.07 15:28

    euch sei die freude an der spekulationen über mein leben ja unbenommen, aber ein bisschen schlüssig sollte das ganze dann schon sein, verdammt.

    @quertz^2: mal vom ersten unbedingten satz abgesehen, findet man sonst nur 'wenn', 'solltest', 'falls'-sätze. mach mal ein ‚weil’ hinein. inhaltlich gilt selbes wie für sudden.
    @undert: da gibt es wenigstens eine argumentationslinie; die ist aber auch ur alt, die kennt man schon aus kindergartentagen. ansonsten danke für die kurskorrektur; wo kämen wir denn da hin, wenn wir hier in fremden threads ungefragt das thema wechseln würden.

    insgesamt gesehen ist es jedesmal das gleiche. heutzutage in zeiten der political correctness und dem ständigen zwang zur höflichkeit ist es anscheinend unmöglich sich niveauvoll-witzig anzuflegeln ohne mit hundertmal gehörten, primitiven talk-show argumenten konfrontiert zu werden. reißt euch mal ein bisschen zusammen, anstatt hier immer mit diesem halbherzigen standardmist anzukommen.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  15. sudden 16.09.07 15:33

    skizziere doch bitte einmal für uns alle einen kurzen Lebenslauf deines bisherigen Leidensweges

    dann hätten die Spekulationen eine fundierte basis

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  16. wis... 16.09.07 16:32

    jetzt mal ernsthaft. natürlich werde ich hier nicht meinen Lebenslauf posten. und selbstverständlich bin ich im realen leben nicht so wie wisser, jede Karriere wäre damit zum scheitern verurteilt. es ist aber auch kein kunststück, zumindest wenn man ansatzweise zur selbstreflexion fähig ist, abseits seiner alltagspersönlichkeit eine kunstfigur wie wisser im netz zu betreiben, wobei die anonymität dabei hilft. und die nachfrage danach bzw. die sehnsucht nach einem derartigen bad guy besteht doch offensichtlich auch. bestes Beispiel ist dieser thread: dreht sich ja schon wieder alles um wisser, seine freunde und seinen beruf. undert, der arme wurm, wird hingegen im regen stehen gelassen und darf sich dann auch noch von wisser verarschen lassen.* am besten wäre es doch aus eurer sicht, wisser einfach zu ignorieren.

    * eines muss man aber euch schon zugute halten. mangels potentieller gegner habe ich mal gedanklich versucht gegen mich selbst anzuposten. so wie wenn man beim schach gegen sich selber spielt. und ich muss zugeben, dass meine posts schon ziemlich hieb und stichfest sind und kaum platz für angriffe erlauben. dh. nichtmal wisser kann wisser niederargumentieren. vielleicht ist das ja für euch ein trost

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  17. Benjaminham 16.09.07 16:38

    Jetzt nimmt die Sache wirklich abstruse Formen an.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  18. sudden 16.09.07 16:47

    so langsam verliert das phänomen wissen an neugier und glanz.

    ein echter "bad guy" wäre auch niemals zur selbstreflektion bereit und würde dies auch noch ganz offen zugeben.

    harte schale, weicher Kern?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  19. und... 16.09.07 16:53

    vergesst den idioten doch, wenn keiner mehr antwortet muss ersich andere leute zum spielen suchen

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  20. Anonym 16.09.07 19:32

    Ja, es war ernst gemeint, ich weiß nicht, was sich genau unter der Abkürzung "IB" versteckt. Würde mich jemand aufklären?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  21. Anonym 16.09.07 19:40

    Ja, es war ernst gemeint, ich weiß nicht, was sich genau unter der Abkürzung "IB" versteckt. Würde mich jemand aufklären?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  22. sudden 16.09.07 20:02

    ohne Wisser wäre das Forum hier aber recht langweilig

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  23. Jello 17.09.07 00:14

    In der Tat. wisser ist oftmals der Grund mir den sinnlosesten Scheiß bis zum Ende durchzulesen, in der Hoffnung auf seine, und das muss man ihm lassen, unheimlich grazil formulierten Antworten zu stoßen.

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  24. goldmanK 17.09.07 13:25

    langsam nervt wissen einfach nur noch. am anfang war es ja ganz lustig.
    Also: Ver**** Dich! Geh zu wiwi-treff.de

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  25. wis... 17.09.07 16:28

    da ist es ja wieder, mein kleines kläffendes schosshündchen. ist ja gut. irgendwann wirst du auch ein ganz großer sein. bis dahin werfe ich aber noch deine stöckchen.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen