Arthur D. Little vs. Accenture vs. Steria Mummert

kaber 24.02.10 18:30

Hallo zusammen, ich bin Absolvent der Wirtschftsinformatik und habe jeweils ein Angebot von Accenture, Arthur D. Little und Steria Mummert für deren Management Consulting Bereiche erhalten. Gehalt wäre bei ADL am höchsten vor Accenture, allerdings rechnet Accenture Überstunden an. Was ist aus eurer Sicht der "bessere" AG für den Start, auch mit hinblick auf Reputation in der Beratungsbranche (Management / Strategie Consulting)? Danke vorab.

  1. phellermann 24.02.10 18:43

    hallo kaber, das hängt ganz wesentlich von deinen zielen (sowohl für die arbeit beim ersten Arbeitgeber, als auch für Die Zeit nach dem ersten Arbeitgeber) ab. sobald die eindeutig und umfassend definiert sind, kann man sich überlegen, was die beste option ist.

    gruß,

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  2. tim... 25.02.10 17:55

    Naja, wenn Du Richtung Strategie willst ist die Entscheidung wohl klar.
    Überspitzt formuliert und eine Analogie heranziehend stehst Du vor der Entscheidung Goldman Sachs vs. Commerzbank vs. Kreissparkasse.
    Wenn Du Richtung IT willst Accenture.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  3. kaber 28.02.10 23:08

    Ich möchte in Richtung Mgmt Consulting / Strategie. Arthur D. Little hat mir ein sehr attraktives Paket angeboten. Was mich an ACN reizt ist deren Größe. Arthur D. Little hatte anfang 2000 einige Probleme und wurde von Altran gekauft. Weiss jemand wie es den heute genau geht und wie Ihr die Zukunft von ADL seht? Wie stehen sie im Vergleich zu anderen Mgmt/Strategy Beratern (McK, BCG, Booz, ATK, Bain)? Danke vorab.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  4. homofaber 02.03.10 14:59

    ADL hat immer noch einen sehr guten Ruf (ob zu Recht oder nicht mag ich gar nicht beurteilen), der zwar durch die Insolvenz und den anschließenden brain drain etwas gelitten hat, aber trozdem gilt ADL noch als gute Adresse unter Mgmt/Strategy Beratern (was für ACN und Mummert definiv nicht gilt). Wenn das also die Richtung ist, in die Du willst solltest Du zu ADL gehen.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  5. kaber 02.03.10 23:06

    Danke für die Antworten. Ich würde noch gerne mich bei einigen anderen UB Bewerben. Denke da an Booz und ATK. Haltet Ihr ADL von der Positionierung/Reputation für Vergleichbar oder spielen die in einer anderen Liga? Leider muss ich mich für ADL innerhalb 14 Tage entscheiden, d.h. ich müsste dann ADL absagen wenn ich mich weiterbewerben möchte. Danke vorab.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  6. bal... 03.03.10 10:24

    Booz ATK ADL, wuerde ich sagen.

    Accenture wegen der Groesse? Kein Argument wenn Du Strategieberatung willst. Wenn Du von Accenture kommst, Fragen die Leute vstl. dreimal nach, ob Du wirklich Strategie kannst.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  7. homofaber 04.03.10 14:01

    erstes:
    wenn ADL dich wirklich haben will werden sie sicherlich nicht auf die 14 Tage bestehen – ich würd an Deiner Stelle mal anrufen und um eine Verlängerung der Frist bitten

    zweitens:
    warum grade Booz und ATK? Die beiden größten und renommiertesten Beratungen sind McK und BCG, dann mit leichten Abstand Bain und dann Booz (im englischen Sprachraum auch gerne mbb bzw. mbbb genannt), danach kommen (in keiner bestimmten Reihenfolge) Oliver Wyman, ATK und Berger (zumindest für Europa) – ggf. kann man ADL auch noch dazu zählen. Die sieben (oder acht) sind die großen Strategie-Firmen, alles was danach kommt fällt dann eher unter Boutique (OC&C, Monitor, LEK usw). Als lokale Firmen in Deutschland gäbe es noch Droege und Management Engineers (wie ein paar Spezialberatungen wie zeb und skp).

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  8. kaber 04.03.10 21:34

    Danke für die Antworten. Ich habe heute bei ADL unterschrieben und bin gespannt was auf mich zukommt.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  9. Eng... 10.03.10 17:09

    Könntest du uns die Eckdaten deines
    Angebots nennen? Müssen keine genauen
    Zahlen sein..

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  10. kaber 19.03.10 12:24

    Ja, es sind 55k + variable 15-25% + Car. Sollte unter den grossen liegen aber dennoch recht kompetitiv denke ich.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  11. jee... 13.04.10 16:54

    Nicht schlecht. Habe mich vor einer Weile bei ADL bzgl. Praktika beworben und nicht mal eine Antwort bekommen. So schlecht ist mein Profil nicht, wie ich meine - aber naja. Gibts das oefter, dass es "garkeine" Antwort gibt?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen