Auswandern nach dem Studium

Anonym 12.05.08 17:25

wer hat Erfahrungen damit gemacht?

also meine sprachliche bildung sehe ich als recht "normal" an.
deutsch: muttersprache
englisch: verhandlungssicher
spanisch: habe in den letzten 2 jahren einiges wieder vergessen, daher nenne ich es mal "erweiterte grundkenntnisse". im normalen leben kann ich mich aber verständlich ausdrücken und auch gut verstehen.
französisch: leider die 3 jährige schulbildung beinahe komplett vergessen

wie sieht es da aus mit dem Berufseinstieg im ausland. am liebsten würde ich ja nach spanien, aber ich befürchte der sprachliche hintergrund reicht da nicht. oder kennt ihr Unternehmen, wo rein englisch gesprochen wird?
ansonsten wären ja nur noch schweiz, österreich, GB oder USA möglich, wobei mir dabei definitiv die schweiz am ehesten zusagen würde.
welche Unternehmen könntet ihr mir empfehlen?
soll so in richtung finanzierung / Corporate Finance / controlling / Accounting gehen (keine Beratung oder WP)

  1. Anonym 13.05.08 02:45

    Das habe ich selbst mal durchgespielt:
    Spanien und Oesterreich sind mir die Gehaelter zu niedrig! In den USA scheitert es doch schon am VISUM! Schweiz und UK sollte eigentlich kein Problem sein. Wenn deine Sprachkenntnisse (im Fall von England) nicht so super sind, kannst du auch einfach eine Firma suchen, die viel mit dem deutschen Markt zu tun hat - und dann wirst sogar genau du gesucht.
    Generell war mein Fazit, dass es sicherlich ne tolle Sache ist im Ausland anzufangen zu arbeiten, allerdings faehrt man in der Regel karrieretechnisch (v.a. gehaltstechnisch) besser, wenn man in Deutschland die "Grundausbildung", sich auslandswillig zeigt und dann fuer die strategische Position ins Ausland geht! Nachteil sind dann nur die meist wechselunwillige Frau und Kinder:)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  2. chi... 13.05.08 06:02

    Hi,

    warum sollte ein Berufseinstieg im Ausland negativ fuer die Karriere sein?

    Ich stehe zur Zeit vor einer aenhlichen Situation und bin kurz vor einem Einstieg in China, allerdings in der Industrie. Ich denke, die Lernkurve ist hier hoeher als bei einem aehnlichen Einstieg in Deutschland, einfach weil hier noch vieles im Aufbau und noch nicht komplett entwickelt ist.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  3. chi... 13.05.08 06:05

    mit Industrie meine ich kein WP oder UB, genauer ist der Einstieg im Controlling

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  4. Anonym 13.05.08 08:24

    Bei einem Einstieg in China wuerde ich mir genau ueberlegen wie das ganze nach 2 Jahren denn weitergehen soll! Der Einstieg in China mag vieleicht interessant aufgrund der Lernkurve sein, aber man legt sich auch schnell ein Stueckweit fest was sein spaeteres Leben angeht - ich meine Faktoren wie Familienplanung, freunde, netzwerk.. Ausserdem befindet sich Europa in einem Marktsdium in der oft ganz andere skills gefragt, aber du koenntest natuerlich dann der "asienexperte" sein z.B. Key account management. Vorteil,wenn du erst mal 1 Jahr in Deutschland arbeiteiten wuerdest, kannst du immer wieder zurueck und bekommst auch einen guten Expat Vertrag der viel besser ist als zu lokalen Konditionen zu arbeiten. Das ist meine Meinung!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  5. sudden 13.05.08 11:07

    was ist mit Sydney oder Melbourne?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen