Bachelorzeugnis zusätzlich zum Masterzeugnis beilegen?

Ben... 07.03.13 19:33

Hallo Community,

ich habe meinen Master abgeschlossen und wollte Fragen, ob Ihr bei Bewerbungen zusätzlich zu dem höherwertigen Masterzeugnis auch noch euer Bachelorzeugnis anhängt?

Da mein Master um einiges besser ist als mein Bachelor, habe ich mir überlegt, nur das Masterzeugnis beizulegen und erst falls das Unternehmen auch noch den Bachelorabschluss sehen möchte, diesen nachzureichen.

Wie habt ihr das gehandhabt? Hat jemand Erfahrungen, wie das von Unternehmensseite aus gesehen wird?

Danke für eure Hilfe!

  1. Kira. 17.03.13 16:34

    Hallo Benedikt,

    ich selber lege jetzt bei meinen Bewerbungen für den Berufseinstieg nach dem Studium immer sämtliche Zeugnisse (Abitur, Bachelor, Master (Transcript of Records, weil das Zeugnis noch aussteht) bei.

    Erfahrungen habe ich zudem im HR Bereich in einem Konzern gesammelt und dort wurden auch alle Zeugnisse verlangt. Fehlte eines, war es meistens schon ein Hinweis, dass dieses aufgrund schlechterer Noten weggelassen wurde. Es weckte zumind. immer sofort Misstrauen. Einen besseren Eindruck haben dort immer die Kandidaten gemacht, die Unterlagen vollständig eingereicht haben. Zudem wird oft bereits in den Stellenausschreibungen oder in der Bewerbungsmaske deutlich darauf hingewiesen, dass diese Zeugnisse relevant sind.

    An sich ist es auch eine gute Sache, dass dein Master besser ist, da du dich somit gesteigert hast. Das wird meistens positiv gewertet.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. FloG 10.03.13 10:41

    Hallo,

    das hängt tatsächlich stark vom Unternehmen ab. Bei vielen Industrieunternehmen gilt einfach der letze Abschluss als ausschlaggebend. Bei Beratugen dagegen immer alle Zeugnisse mitschicken - d.h. Abitur, Bachelor, Master. Haabe durchaus schon mitbekommen, dass ein fehlendes Zeugnis da als "Fehler" in den bewerbungsunterlagen gewertet wurde.
    Ich denke dass generell Unternehmen, die "exzelltente" Leute haben wollen, mehr Wert auf den gesamten Lebenslauf gelegt wird als bei "normalen" Unternehmen.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen