Banking-Days GS

mike199 30.06.07 11:09

Könnte mir gut vorstellen, dass einige hier auf die Banking-Days nächste Woche in Karlsruhe gehen. Scheinbar als letzte Bank hat Goldman Sachs seine Einladungen erst am Freitag abend verschickt, so dass danach keiner mehr zu erreichen war.
Ist ein 2h-Workshop, Lunch und anschließend 2h Interviews.

Was haltet ihr von den Interviews? Ist mehr eine Art erstes kennenlernen als bereits ein "wirkliches IB-Interview" mit Brain-teaser und Mathetests, oder?
Wie gekleidet würdet ihr auf den Workshop gehen? Credit Suisse (direkt im Anschluss) meint leger, kein Dresscode, allerdings gibt's da auch vorerst keine Interviews vor Ort.

Danke für eure Meinungen ;)

  1. mac... 30.06.07 16:55

    pure zeitverschwendung. ohne interviews ist das wie koffeinfreier kaffee.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  2. mike199 30.06.07 17:21

    danke für den beitag, aber bei den goldmännern finden ja eben gerade sehr wohl interviews statt (wenn auch nur 2h für sämtliche teilnehmer)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  3. mac... 30.06.07 19:24

    sag ich doch. zeitverschwendung. du musst dann erst die richtigen interviews vor ort machen. und bei gs kommt man dann durchaus auf 10-12 interviews aufgeteilt auf mehrere termine. wenn man weiß, dass man ins ib will bzw. sich nicht erst überzeugen lassen will, dann sind diese veranstaltungen meiner meinung nach wertlos. direktes Bewerben per email ist da effizienter.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  4. tim... 30.06.07 23:56

    woher weist du das es bei cs keinen dresscode gibt?
    wenn es nur kennenlernern ist, dann muss ich mir echt überlegen ob ich zu dem "tollen" cs workshop komme. wieviele leute haben die eingeladen?
    werden dort sicher keine Praktika vergeben?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  5. mike199 01.07.07 09:46

    die einladung von der CS musste man doch BESTätigen, da habe ich gleich auch gefragt, was mit interviews ist und wie es mit dresscode aussieht.
    interviews meinte man, würden dann später direkt bei der cs geführt. hoffe allerdings, dass man sich dafür zumindest dann nicht schon wieder extra Bewerben muss.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  6. oli... 01.07.07 14:14

    Also liebe Leute. Wenn ihr denkt, dass die da die Verträge nur so in der Tasche haben und ihr dann nur noch unterschreiben müsst seid ihr schief gewickelt. Solche Verantaltungen dienen nur dazu ein paar Leute direkt zu treffen die da arbeiten und mal ein bisschen mehr Infos abzugreifen. Dazu gibts den Lunch und die sog. Interviews, die natürlich nicht den Interviews für Praktika etc. entsprechen (schon ganricht die bei GS). Also die Info die ihr da hören werdet lässt sich folgendermassen zusammenfassen. "Ja sie sind ein interessanter Kandidat: Bewerben Sie sich doch mal online bei uns."

    Das sind Kontaktmessen zum Informieren und keine Vergabestellen für Praktika und andere Jobs. Ihr müsst euch zu 99,9% hinterher neu Bewerben. Das einzige was hilft: Ihr könnt euch auf die Messe beziehen. Irgendwelche Werbe-Kontaktmessen ersetzen nicht mal zu 1% die richtigen Interviews vor Ort. Wenn ihr schonmal IB Interveiws geführt hättet wüsstet ihr wo die Ansprüche in solchen Gesprächen liegen und dass diese Plauder- und Lunchmeetings diese in keinster Weise ersetzen.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  7. goldmanK 01.07.07 16:27

    Kann mich absolut meinem Vorredner anschließen. Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, dass es verschwendete Zeit ist auf die Messe zu gehen. Wenn du Dich beid einer IB bewirbst interessiert die das nicht ob du schon mal auf der Messe warst oder nicht.... Entweder die Interviews später fürs Praktikum laufen oder nicht!
    Außerdem werden so viele Leute für Praktika interviewt, d.h. der Bewerbungsandrang ist hoch genug. Die laufen dir nicht hinterher weil du auf der Messer warst... ;-)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen