Beitrag

Sun_girl1 08.06.06 23:17

Hallo Leute,
ich habe mich bei einem M&A-Beratungshaus für mittelständische Unternehmen beworben, die haben ca. 25 Mitarbeiter, und bezeichnen sich selbst als eine der führenden Beratungshäuser in Deutschland: "Im Jahr 2004 konnten wir 15 Transaktionen erfolgreich abschließen und haben uns damit unter den Top 5 der deutschen M&A-Berater – gemessen an der Anzahl der Transaktionen mit deutschen Kunden – positioniert."
Nach eigenen Angaben bekommt man dort ein überdurchschnittliches Gehalt. Ich habe leider überhaupt keine Vorstellungen davon, in welcher Größenordnung sich die Gehälter hier bewegen. Kann mir jemand helfen? (Ich bin Absolventin). Der Einstig wäre als Analyst. Wie kommt man da so voran? Wie schnell/langsam?
VIELEN DANK!

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen