Berufsalltag IB (M&A) im Vergleich zu Big4

Mic... 27.09.08 23:53

Hallo squeaker,

koennte jemand mit Erfahrung einen Vergleich aufstellen was so den Berufsalltag in beiden Bereichen angeht?

Kenne selber nur den von der Transkationsberatung bei einer WP (Due Diligence) und da sah es so aus, dass man haupsaechlich den Datenraum untersucht, dann Bilanzen und GuVs "auseinandernimmt" und wieder zusammenbaut um dann nachher zu sehen wie das adjustierte bzw. normalisierte Ergebnis aussieht...

Wie sieht das denn bei ner IB bzw. Boutique aus, wird sowas dort auch gemacht oder lagern die das alles an die WPs aus?

Wie sieht denn sonst so der Alltag eines Analyst oder auch eines Associates in ner IB aus? Hat man dort auch mit Datenräumen zu kaempfen, muss alles mögliche in Excel-Sheets abklimpern und Praesentationen machen?

Kenne die Berichte aus dem squeaker-Buch und auch aus den Vault-Guides, aber kann das vielleicht jemand noch detaillierter darstellen?

Falls einer Bescheid weiss und noch Zeit dafuer hat, das hier zu erlautern: Danke schonmal im Voraus!!!

  1. glitz 28.09.08 03:45

    Weiß von einer Botique, dass auch dort der komplette Prozess abgedeckt wird - DD, Bewertung, ggf. Bewertungsoptimierung (weiß nicht, ob die Big 4 das auch so intensiv machen), Präsentationen, LL/SL, Bereitstellung der Daten an potentielle Käufer.

    Ich gehe davon aus, dass IBs gleichzeitig noch die Finanzierung von Transaktionen übernehmen, aber ob das direkt in der M&A-Abteilung abläuft, weiß ich auch nicht. Dafür genügend andere hier. ;)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  2. ale... 28.09.08 19:37

    also bei den meisten boutiquen werden die datenräume selber erstellt, jedoch kommen wie WPs und du musst am ende nur noch deren request list bearbeiten, sprich dokumente raussuchen mit dem kunden sprechen usw...

    die ganzen analysen machen die WPs...

    aber datenräume sind nicht ein grosser bestandteil der arbeit. Meistens arbeitest du an bewertungen und erstellest target listen usw...kommt auf die boutique drauf an! bei manchen wirst du auch viel pitchen, daher ist der dealflow extrem wichtig. hoffe das hat dir geholfen!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen