Berufseinstieg in Spanien

Barcelona 07.06.06 20:52

Hallo Leute, ich will als deutsche Volljuristin in einem Unternehme in Spanien arbeiten; spreche allerdings nicht fließend spanisch, dafür gutes englisch. Einen spanischen Lebenslauf, Adresse von einigen deutschen Unternehmen mit Niederlassungen in Barcelona und einen Wohnsitz habe ich fürs Erste. Aber irgendwie fehlt mir noch der Mut, mich Bewerbungsgesprächen auf spanisch zu stellen - außer einer Assistentenstelle habe ich auch noch nicht wirkleich eine Idee, wo man eine deutsche Juristin in einem Unternehmen unterbringen könnte - als Anwältin möchte ich noch nicht arbeite...Für jeden Tipp, Ratschlag, Motivationsbeitrag bin ich dankbar. Vielleicht kennt auch ihr auch jemanden in einer ähnlichen Situatio - der seine ersten Berufserfahrungen im Ausland finden wil?!

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen