Bewerbung Simon Kucher & Partner

Anonym 27.10.08 23:39

Hallo!
Ich habe demnächst Termin zur Bewerbungsrunde bei Simon Kucher & Partners. Hat jemand von Euch ein paar Tips und Ratschläge für mich? Gerade vor dem Hintergrund, das ich Naturwissenschaftler bin.
Danke!

  1. arteZ 28.10.08 09:21

    Hi,

    deine Bewerbungsrunde besteht aus einer Firmenpräsentation, vier Gesprächen in denen personal fit und Case-Studies geprüft werden. Dazwischen hast du noch ein nettes Mittagessen mit einem Berater dass aber ebenfalls definitiv unter die Kategorie Bewerbungsgespräch fällt nur eben nicht in den Räumlichkeiten sondern im Restaurant.
    Die Firmenpräsentation hält ein Partner. Hier wurden bereits kleine Fragen gestellt (Bsp.: können sie sich vorstellen warum der Graph so und so skaliert ist.. bla bla) um herauszufinden wer mitdenkt und kritische Fragen stellt.. also immer schön mitmachen ;-)
    Ich habe angegeben dass ich mehrere Fremdsprachen fließend spreche und durfte dies dann auch gleich in zwei Gesprächen (nur personal fit Teil- Case war auf deutsch) beweisen. Ansonsten das übliche Bla Bla: warum simon kucher, warum Beratung und und und.. die Cases orientieren sich am squeaker-Guide - naturgemäß werden Marketing und Vertriebs-Themen miteingestreut. Und wenn du Ihnen erzählst dass du gerne riesige Access-Datenbanken hobbymäßig auswertest dann hast du den Job sowieso. Die Leute waren sehr gemischt und ganz nett. Sie versuchen aber alle verzweifelt zu betonen dass sie nicht nur über Marketing- sondern auch Strategie-Expertise verfügen....

    Dir viel Erfolg

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  2. Anonym 28.10.08 13:18

    Hi,
    schon mal danke für die Tips! Noch eine Frage hab' ich da aber noch, was darf man denn von dem angekündigten Mathetest erwarten?

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  3. Anonym 28.10.08 12:54

    Hey! Schick mir mal eine squeaker-Message oder Email.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  4. arteZ 28.10.08 19:42

    Ja den Mathetest hab ich ganz vergessen, sorry.
    Er wurde bei mir auf englisch durchgeführt und umfasst mehr oder weniger Dreisatz-Rechnungen, Prozentrechnungen und die Auswertung von Grafiken. Nichts wildes. Die Aufgaben sind grundlegend machbar aber Zeitdruck, andere Sprache, etc lassen dann Aufgaben auf Mittelstufe-Niveau doch noch schwer werden. Aber du als Naturwissenschaftler... ;-)
    http://www.shldirect.com/ ist eine nette Adresse um sowas mal vorher geübt zu haben. Hat mir zumindest geholfen...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen